Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel einigt sich mit Spanien und Griechenland auf Asylsystem
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel einigt sich mit Spanien und Griechenland auf Asylsystem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 29.06.2018
Bundeskanzlerin Angela Merkel (von links), hat gemeinsam mit dem spanischen Premierminister Pedro Sanchez und dem griechischen Staatschef Alexis Tsipras eine Einigung über die europäische Asylpolitik erreicht. Quelle: imago/Agencia EFE
Brüssel

Die lang ersehnte Einigung ist geschafft –Deutschland hat mit Griechenland und Spanien am Rande des EU-Gipfels eine politische Vereinbarung über die Rückführung von Migranten abgeschlossen. Dies gab der Sprecher von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Steffen Seibert, am Freitag via Twitter bekannt.

Demnach wollen sich die drei Staaten im neuen Gemeinsamen Europäischen Asylsystem dafür einsetzen, die gerechte Verteilung von Flüchtlingen zu ermöglichen. Dafür sollten unter anderem mehr finanzielle Mittel, sowie Personal und Ausrüstung zur Verfügung gestellt werden. Die einzelnen Maßnahmen sollen in den kommenden vier Wochen beschlossen werden.

Von RND/dpa

Deutschland hat mit Griechenland und Spanien am Rande des EU-Gipfels eine politische Vereinbarung über die Rückführung von Migranten abgeschlossen.

29.06.2018

Deutschland hat mit Griechenland und Spanien am Rande des EU-Gipfels eine politische Vereinbarung über die Rückführung von Migranten abgeschlossen.

29.06.2018

Rom (dpa) - Mitten in der Debatte um die Verbannung von privaten Seenotrettern sind möglicherweise wieder rund 100 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken.

29.06.2018