Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel hofft im Asylstreit auf rasche Absprachen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel hofft im Asylstreit auf rasche Absprachen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 24.06.2018
Brüssel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hofft im Asylstreit schon für die nächsten Tage auf Absprachen mit einzelnen EU-Ländern, um das Weiterwandern von Flüchtlingen nach Deutschland zu begrenzen. Es gehe um die Frage, wie man fair miteinander umgehen und einen Ausgleich schaffen könne, sagte die CDU-Chefin vor dem Asyltreffen mit anderen EU-Ländern in Brüssel. Bis zum EU-Gipfel am Donnerstag werde noch keine Gesamtlösung für die europäische Asylpolitik möglich sein, sagte sie. Doch sei das Asyltreffen in Brüssel sehr, sehr wichtig, sagte Merkel. Merkel steht innenpolitisch enorm unter Druck.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenige Stunden nach Beginn der Präsidenten- und Parlamentswahlen in der Türkei haben Wahlbeobachter erste Unregelmäßigkeiten gemeldet.

24.06.2018

Saudi-Arabien war das letzte Land, in dem Frauen nicht Auto fahren durften. Damit ist jetzt Schluss. Doch der historische Tag wurde von einer Verhaftungswelle überschattet.

24.06.2018

Während Italien Jagd auf private Seenotretter macht, kommen weitere Flüchtlinge. Nun ist es ein kommerzielles Containerschiff, das mit 113 Migranten an Bord vor der Küste Siziliens darauf wartet, in einen Jafen einfahren zu dürfen.

24.06.2018