Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kein Krisentreffen, aber intensive Gespräche
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kein Krisentreffen, aber intensive Gespräche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 17.06.2018
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Quelle: REX/Shutterstock
Anzeige
Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel arbeitet nicht an einem kurzfristigen Spitzentreffen mit Vertretern mehrerer EU-Staaten. Regierungssprecher Steffen Seibert dementierte einen entsprechenden Bericht der „Bild“-Zeitung via Twitter.

Merkel steht unter Druck, weil die CSU einen schärferen Kurs in der Asylpolitik fordert. CSU-Chef und Innenminister Horst Seehofer verlangt, Migranten an der Grenze zurückzuweisen, die schon andernorts in der EU als Asylbewerber registriert sind. Merkel soll dem bis Montag zustimmen. Die CDU-Chefin plädiert stattdessen für eine europäische Lösung, auf die Seehofer aber nicht warten will.

Von RND/dpa