Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel sieht beim Brexit noch Raum für kreative Lösungen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel sieht beim Brexit noch Raum für kreative Lösungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 20.09.2018
Salzburg

Bundeskanzlerin Angela Merkel hofft weiter auf substanzielle Fortschritte bei den Brexit-Verhandlungen im Oktober. Die EU habe den Anspruch, ein Ergebnis im November zu „finalisieren“, sagte Merkel nach dem EU-Gipfel in Salzburg. Die Geschlossenheit der EU gegenüber Großbritannien sei weiterhin hoch. „Es gibt noch ein großes Stück Arbeit im Zusammenhang mit der Frage, wie sehen die zukünftigen Handelsbeziehungen aus“. Allerdings könne man in den Verhandlungen auch sehr viel Kreativität entwickeln, um praktikable und gute Lösungen zu finden.

dpa

Beim sächsischen Landesamt für Verfassungsschutz soll seit Jahren ein Funktionär der AfD beschäftigt sein. Das berichtete das ARD-Magazin „Panorama“ am Donnerstag.

20.09.2018

Die EU hält zunächst an einem Abschluss der Verhandlungen über den britischen EU-Austritt im Oktober fest.

20.09.2018

Die Mieten in Deutschland steigen, in Berlin allein um 20,5 Prozent im Jahr 2018. Gleichzeitig steigt die Zahl der Wohnungslosen. Auf einem Wohngipfel sollen Lösungen entwickelt werden. Ein Bündnis hat jedoch geringe Erwartungen. Und lädt zu einem alternativen Gipfel ein.

20.09.2018