Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Papst mahnt Europa zu Solidarität und Zusammenhalt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Papst mahnt Europa zu Solidarität und Zusammenhalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 24.03.2017

Rom (dpa) - Zum 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge hat Papst Franziskus die EU eindringlich zu Solidarität und Zusammenhalt aufgerufen. Bei einer Audienz für die Staats- und Regierungschefs der EU im Vatikan sagte der Papst, Solidarität sei das wirksamste Heilmittel gegen Populismus, dürfe aber nicht nur aus Worten, sondern aus konkreten Taten und Handlungen bestehen. Bei der Audienz waren neben Kanzlerin Angela Merkel und den 26 anderen „Chefs“ auch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und weitere EU-Spitzen dabei. 

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unmittelbar vor dem Beginn der Brexit-Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien hat EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger den Briten eine erhebliche Abschlussrechnung in Aussicht gestellt.

24.03.2017

Die britischen Behörden durchleuchten Khalid Masoods Vergangenheit. Das Motiv des Attentäters von London und seine Lebensumstände werfen Fragen auf. Die Familie eines seiner Opfer erfährt große Solidarität.

24.03.2017

Schweizer Ankläger ermitteln wegen Spionageverdachts gegen Personen „im Umfeld der türkischen Gemeinde“. Das berichtet die Bundesanwaltschaft.

24.03.2017