Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Russland: Trumps Sicherheitsstrategie „imperial“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Russland: Trumps Sicherheitsstrategie „imperial“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 19.12.2017
Moskau

Russland hat die neue US-Sicherheitsstrategie von Präsident Donald Trump scharf kritisiert. „Schon beim flüchtigen Lesen, vor allem der Passagen, die unser Land betreffen, ist der imperiale Charakter des Dokuments klar“, sagte ein Kremlsprecher in Moskau. Washington sehe sich weiter als alleinige Weltmacht. Russland lehne es ab, als Feind der USA gebrandmarkt zu werden. Trump stuft in der Doktrin Russland und China als Konkurrenten ein, die den Einfluss der USA infrage stellen.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Berlin hat die offizielle Gedenkfeier für die Opfer des Terroranschlags vom 19. Dezember 2016 begonnen. Am Vormittag wurde das Mahnmal vor der Gedächtniskirche den Angehörigen der zwölf Verstorbenen vorgestellt.

19.12.2017

Im Rahmen einer öffentlichen Fahndung nach G20-Randalierern hat sich ein Beteiligter bei der Hamburger Polizei gemeldet.

19.12.2017

Nach ihrem Besuch bei Soldaten in Masar-i-Scharif regt die Verteidigungsministerin eine neue Debatte über den Afghanistan-Einsatz an. Es fehle an Schutzkräften für die Ausbilder in dem Kriegsland. Ein kompletter Truppenabzug rückt damit weiter in die Ferne.

19.12.2017