Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Russland nimmt angeblichen US-Spion fest
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Russland nimmt angeblichen US-Spion fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 31.12.2018
Donald Trump und Wladimir Putin im Juli Quelle: AP Photo/Alexander Zemlianichenko
Moskau

Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat in Moskau einen US-Amerikaner unter Spionageverdacht festgenommen. Der Mann sei auf frischer Tat ertappt worden, teilte der FSB am Montag mit.

Nähere Angaben zu den Umständen wurden nicht gemacht. Die Festnahme habe sich bereits am 28. Dezember ereignet. Bei einer Verurteilung drohten dem Mann zwischen 10 und 20 Jahre Haft, hieß es in der FSB-Mitteilung, aus der die Agentur Tass zitierte.

Von RND/dpa

2018 sind mehr Journalisten ums Leben gekommen als in den Vorjahren. In einigen Ländern ist die Arbeit für sie besonders gefährlich.

31.12.2018

Die Bundeskanzlerin richtet in ihrer Neujahrsansprache den Blick vor allem nach vorn. Warum 2019 für sie ein entscheidendes Jahr wird, kommentiert Rasmus Buchsteiner.

31.12.2018

Wenige Monate vor dem Brexit ist nicht klar, wie es für EU-Bürger, die in Großbritannien leben, weitergeht. Vier Frauen erzählen vom Aufgeben, vom Kämpfen und davon, wie der Brexit ihr Leben verändert.

10.01.2019