Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schulz: Kampf für Gerechtigkeit ist kein nationaler Kampf
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schulz: Kampf für Gerechtigkeit ist kein nationaler Kampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 31.03.2017
Mannheim

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat seine Forderung nach mehr sozialer Gerechtigkeit bekräftigt. Bei einer SPD-Veranstaltung in Mannheim warb er nachdrücklich für gleiche Löhne für Frauen und Männer in Deutschland und forderte ein soziales Europa. „Der Kampf für Gerechtigkeit ist kein nationaler Kampf. Wir brauchen ein soziales und besseres Europa“, sagte Schulz  in einer Festrede zum 150-jährigen Bestehen der Mannheimer SPD.

dpa