Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Steinbrück findet Kanzler unterbezahlt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Steinbrück findet Kanzler unterbezahlt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:25 31.12.2012
Berlin

Nahezu jeder Sparkassendirektor in Nordrhein-Westfalen verdiene mehr als die Kanzlerin, sagte er dem Blatt. Amtsinhaberin Angela Merkel bescheinigte er zugleich einen „Frauenbonus“. Weibliche Wähler würden ihre Durchsetzungskraft in hohem Maße anerkennen.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon wieder Kopfschütteln über Peer Steinbrück: Der SPD-Kanzlerkandidat klagt über ein zu geringes Kanzlergehalt und erntet damit selbst in der eigenen Partei Widerspruch.

31.12.2012

Schon wieder Kopfschütteln über Peer Steinbrück: Der SPD-Kanzlerkandidat klagte in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ über ein zu geringes Kanzlergehalt.

31.12.2012

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück führt die Popularität von Bundeskanzlerin Angela Merkel auf ihren „Frauenbonus“ zurück. Sie sei eine durchsetzungsstarke Frau und wirke bescheiden, sagte Steinbrück der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“.

30.12.2012