Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Türkei wählt Präsident und Parlament - Unregelmäßigkeiten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Türkei wählt Präsident und Parlament - Unregelmäßigkeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 24.06.2018
Istanbul

Wenige Stunden nach Beginn der Präsidenten- und Parlamentswahlen in der Türkei haben Wahlbeobachter erste Unregelmäßigkeiten gemeldet. Der Sprecher der größten Oppositionspartei CHP, Bülent Tezcan, sagte, in der südöstlichen Provinz Sanliurfa sei versucht worden, Wahlbeobachter mit „Schlägen, Drohungen und Angriffen“ von den Urnen fernzuhalten. Auch die regierungskritische Wahlbeobachter-Plattform dokuz8haber berichtete über Unregelmäßigkeiten. Die Stimmabgabe ist noch bis 16.00 Uhr MESZ möglich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Saudi-Arabien war das letzte Land, in dem Frauen nicht Auto fahren durften. Damit ist jetzt Schluss. Doch der historische Tag wurde von einer Verhaftungswelle überschattet.

24.06.2018

Während Italien Jagd auf private Seenotretter macht, kommen weitere Flüchtlinge. Nun ist es ein kommerzielles Containerschiff, das mit 113 Migranten an Bord vor der Küste Siziliens darauf wartet, in einen Jafen einfahren zu dürfen.

24.06.2018

Die Sprecherin von Donald Trump, Sarah Sanders, ist von der Besitzerin eines Restaurants aufgefordert worden, das Lokal zu verlassen. Der Eigentümerin passte offenbar nicht, dass sie für den US-Präsidenten arbeitet.

24.06.2018