Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Promis Sex-Szene mit Sandy Mölling: Jetzt spricht Musical-Kollege des Ex-„No Angels“-Stars
Nachrichten Promis Sex-Szene mit Sandy Mölling: Jetzt spricht Musical-Kollege des Ex-„No Angels“-Stars
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 24.06.2019
Sandy Mölling während der Pressekonferenz zum Musical „Chicago“. Quelle: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/ZB
Magdeburg

Mit ihrer Rolle im Musical „Chicagosorgt die ehemalige „No Angels“-Sängerin Sandy Mölling zurzeit für reichlich Schlagzeilen – oder vielmehr mit einer Sex-Szene, die Teil der Aufführung auf einer Freiluftbühne am Magdeburger Dom ist. Dabei ist Sandy Mölling spärlich bekleidet in Unterwäsche zu sehen, ihr Kollege Christian Funk (28), der in dem Musical ihren Liebhaber spielt, muss für die Bett-Szenen sogar komplett die Hosen runter lassen und zeigt seinen nackten Hintern.

Sex-Szene mit Sandy Mölling: „Immer wieder eine neue Herausforderung“

Mit der „Bild“-Zeitung sprach Christian Funk jetzt über die viel diskutierte Szene: „Das erfordert Vertrauen. Erst während der Kostümprobe haben wir uns erstmals entkleidet.“ Er habe Sandy Mölling vor den Proben nicht gekannt, wohl aber den Regisseur – dessen einfühlsame Art habe wohl auch seine bekannte Kollegin überzeugt, sagte er der „Bild“. Über die Sex-Szene mit Sandy Mölling sagte Christian Funk der Zeitung: „Sie ist immer wieder eine neue Herausforderung. Das hängt von unserer Stimmung ab, von der Reaktion des Publikums. Aber wir werden routinierter.“

Sandy Mölling hat die Schauspielerei zu ihrem zweiten Standbein gemacht – unter anderem war sie 2016 bei den Bad Hersfelder Festspielen in der Rolle der einfältigen Blumenfrau Eliza Doolittle in dem Musical „My Fair Lady“ zu sehen. Das Musical „Chicago“ läuft noch bis zum 7. Juli in Magdeburg.

Lesen Sie auch: Sandy Mölling zum zweiten Mal Mutter

Von RND/seb

Ein schwerer Schlag für Boris Becker: Seit Montagabend werden Trophäen und Erinnerungsstücke des insolventen Ex-Tennisstars online versteigert. Er war bereits im vergangenen Jahr dagegen angegangen, nun kam es trotzdem dazu.

24.06.2019

Vor zehn Jahren starb der King of Pop Michael Jackson, sein Lebenswerk wird überschattet durch Missbrauchsvorwürfe. Redakteur Matthias Halbig findet, dass man Sänger und Songs trennen kann und muss – und deshalb auch ohne Bedenken noch Michael-Jackson-Songs hören darf.

24.06.2019

Rapperin Cardi B muss wegen eines Handgemenges in einem New Yorker Stripclub vor Gericht – im Vorfeld gibt sich die 26-Jährige allerdings selbstbewusst.

24.06.2019