Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Promis Kennedy-Enkelin mit nur 22 Jahren gestorben
Nachrichten Promis Kennedy-Enkelin mit nur 22 Jahren gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 02.08.2019
Im Alter von gerade einmal 22 Jahren starb eine Enkelin von Robert F. Kennedy auf diesem Familienanwesen. Quelle: AP/Stwe Milne
Anzeige
Hannover

Immer wieder wird von einem „Fluch“ gesprochen der auf der Kennedy-Familie liege, jetzt hat die Angehörigen der nächste Schicksalsschlag ereilt. Eine Enkelin von Robert F. Kennedy, dem ehemaligen Senator und Bruder des ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy, verstarb am Donnerstag. Medienberichten zufolge soll eine Überdosis die Ursache sein.

Wie die „New York Times“ berichtet, wurde die 22-jährige Saoirse Kennedy Hill im Familiensitz der Kennedys Hyannis Port (Massachusetts) leblos aufgefunden. Sie war dort bei ihrer Großmutter Ethel, der Witwe von Robert F. Kennedy, zu Besuch. Sanitäter stellten einen Herzstillstand bei der jungen Frau fest, brachten sie in ein Krankenhaus, in dem ihr Tod bestätigt wurde.

Anzeige

Tragödien überschatten den „Kennedy-Clan“

Immer wieder überschatten Schicksalsschläge und Tragödien die Kennedy-Familie. Nachdem im Jahr 1963 John F. Kennedy auf offener Straße in einem Auto erschossen worden war, wurde Robert F. Kennedy, Saoirses Großvater, fünf Jahre später während seines Präsidentschaft-Wahlkampfes ebenfalls ermordet.

Von RND/liz