Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Handelskammer Bremen fordert Senkung der Hafengebühren
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Handelskammer Bremen fordert Senkung der Hafengebühren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 01.12.2012
In Bremerhaven würden 26 580 Euro Gebühren fällig. Foto: Teresa Dapp/Archiv
Bremen

Die Handelskammer Bremen fordert eine Senkung der Hafengebühren. Hintergrund sei die Ankündigung Hamburgs, von Januar an bis zu 3000 Euro Rabatt für sehr große Containerschiffe zu gewähren, teilte der Präses der Handelskammer Bremen, Otto Lamotte am Freitag mit. Der Anlauf eines solchen Schiffs solle dann in Hamburg rund 23 550 Euro kosten. In Bremerhaven würden 26 580 Euro fällig. Grund für die Rabatte in Hamburg sei der Stopp der Elbvertiefung. „Wir fordern, dass Bremen jetzt nachzieht und die Hafengebühren ebenfalls senkt“, sagte Lamotte. Die Weservertiefung kommt wegen eines Gerichtsverfahrens zurzeit ebenfalls nicht voran. Auch der niederländische Konkurrent Rotterdam wolle die Hafengebühren senken.

Die spanische Billigfluggesellschaft Vueling hat für den Sommer neue Verbindungen ab Málaga nach Hamburg und Hannover angekündigt.

01.12.2012

China ist sich seiner politischen Bedeutung bewusst und bereit, globale Verantwortung zu übernehmen. Dieses Fazit zog am Freitag Tagungspräsident Nikolaus W.

01.12.2012

Die Versicherungsgruppe Signal Iduna wird im nächsten Jahr den Vorstand Ulrich Leitermann an die Spitze des Unternehmens berufen.

01.12.2012