Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Jeder Lübecker verbraucht 3500 Liter Wasser im Monat
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Jeder Lübecker verbraucht 3500 Liter Wasser im Monat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 16.07.2013
Erfrischung mit dem Gartenschlauch: Im Sommer wird deutlich mehr Wasser verbraucht.
Lübeck

Blumen gießen, Rasen sprengen — typische Sommerbeschäftigungen lassen den Wasserverbrauch an warmen Sommertagen wie diesen spürbar ansteigen. Exakte Zahlen für Privathaushalte liegen den Stadtwerken Lübeck für ihre Kunden in der Hansestadt nicht vor, aber der durchschnittliche Verbrauch pro Person liegt bei rund 3,5 Kubikmetern Trinkwasser im Monat, das sind 3500 Liter. Das liegt unter dem Bundesschnitt, der nach Angaben des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft bei 122 Litern pro Einwohner und Tag liegt — was hochgerechnet auf den Monat einen Wert von 3721 Litern ergibt.

11,7 Millionen Kubikmeter Trinkwasser setzten die Stadtwerke Lübeck 2012 insgesamt ab. Im Winter wird deutlich weniger verbraucht. Im Dezember 2012 waren es 1 016 225 Kubikmeter, im Juni dieses Jahres bereits 1 030 793, die Schätzung für Juli lautet 1 060 000 Kubikmeter. Hauptgrund sei die Bewässerung von Grünflächen bei fehlendem Regen, heißt es.

Spitzenwerte seien in diesem Jahr noch nicht erreicht worden, erklärt Stadtwerke-Sprecherin Erika Bünz. Aufgrund des feuchten und kühlen Frühjahres sei es in diesem Jahr bislang zu keinem signifikanten Anstieg gekommen. „Aktuell, bedingt durch die Ferienzeit und das trockene Wetter, liegt unsere tägliche Abgabe derzeit bei 38 000 Kubikmeter“, sagt Bünz. Zum Vergleich: Extrem hoch sei der Verbrauch am 14. Juli 2010 gewesen — mit 44 361 Kubikmetern.

Die Stadt Lübeck bewässert derzeit nur die Grünanlage vor dem Holstentor durch ein automatisches Bewässerungssystem. Auch die Gärtnerei Aeschlimann in Groß Grönau spricht zurzeit von einem „ganz normalen Sommer“. sk/cri

LN

Friedhofsgärtnerei Dänhardt wurde mit zwei Medaillen in Hamburg geehrt.

16.07.2013

Zu trocken? Nein, geradezu ideal sei das Wetter derzeit, sagen die Bauern im Land — und hoffen auf eine gute Ernte.

16.07.2013

Tanken ist in Kiel teurer als in München oder Düsseldorf. Nach einem Spritpreisvergleich des ADAC in 20 Städten kostete ein Liter Diesel am Dienstag in der schleswig-holsteinischen ...

19.07.2013