Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Tag der offenen Tür in Futterkamp
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Tag der offenen Tür in Futterkamp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 15.05.2019
Blick von oben auf die Melkanlage im Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp. Quelle: Lutz Roeßler
Futterkamp

Von 10 bis 17 Uhr gibt es Einblicke in die moderne konventionelle Landwirtschaft. Die Kuh- und Schweineställe sind geöffnet, die Frühlingsfelder mit verschiedenen Kulturen können besucht werden. Gezeigt wird auch die Fütterungsversuchsanlage. „Sie dokumentiert ganz genau, wie viel eine Kuh frisst – und wie viel Milch sie daraus macht“, erklärt Christian Hesselbarth, Fachbereichsleiter am Lehr- und Versuchszentrum (LVZ) Futterkamp. Besucher können sich über Tierhaltung und Tierwohl informieren. „Wir wünschen die kritischen Gespräche.“

Fachbereichsleiter Christian Hesselbarth zeigt die Fütterungsversuchsanlage für Rinder. Quelle: Lutz Roeßler

In einer Ausstellung sind zudem verschiedene Bewegungsbuchten zu sehen, die in der Schweinezucht benutzt werden. Besucher können sehen, wie viel Platz eine Sau mit ihren Ferkeln zur Verfügung hat. Auch Treckerfahren steht auf dem Programm. Die Oldtimer Treckerfreunde haben neben alten Landmaschinen einen alten Dreschkasten im Einsatz. Erstmals gibt es auch einen Bauernmarkt mit regionalen Produkten. Hier geht es zum Programm. Der Eintritt ist frei, das Parken kostenlos. Bis zu 12 000 Besucher werden erwartet.

jup/LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil bezahlbarer Wohnraum in Schleswig-Holstein fehlt, will die Koalition die Bauordnung entrümpeln. Einfachere Regeln sollen für mehr Wohnungsbau sorgen. 

15.05.2019

Shell will dieses Jahr deutschlandweit 50 Ladesäulen für Elektroautos an ausgewählten Stationen errichten, teilte der Konzern am Montag mit. Auch Konkurrent Total bietet Ladesäulen an.

13.05.2019

Die Bundesregierung will einen Mindestlohn für Auszubildende einführen. Während Gewerkschaften das Gesetz begrüßen, fürchten viele kleine Handwerksbetriebe, dass sie sich Ausbildung in Zukunft nicht mehr leisten können.

14.05.2019