Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden VR-Förderpreis startet in neue Runde
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden VR-Förderpreis startet in neue Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 10.08.2019
Die Volks- und Raiffeisenbanken vergeben wieder den VR-Förderpreis Handwerk. Quelle: dpa
Anzeige
Rendsburg

Bereits zum 18. Mal schreiben die Volksbanken und Raiffeisenbanken den VR-Förderpreis Handwerk aus. Als Partner des Mittelstandes unterstützen die Banken in Kooperation mit der Handwerkskammer Schleswig-Holstein damit vorbildliche Handwerksbetriebe im ganzen Land. Schirmherr des Preises ist Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Bernd Buchholz.

„Hervorragende Plattform“

„Ich erlebe durch die Betriebsbesuche im Handwerk vermehrt die Bedeutung von digitaler Infrastruktur. Dieser Bedeutung ist sich die Landesregierung bewusst und engagiert sich unter anderem verstärkt um den flächendeckenden Breitbandausbau in Schleswig-Holstein“, sagt Buchholz. Der Wettbewerb biete für alle Leistungskriterien eine hervorragende Plattform zur Darstellung des eigenen Betriebes. „Gerade in Zeiten des Fachkräfte- und Auszubildendenmangels kann die Teilnahme an diesem Wettbewerb ein Impuls sein, um auf seinen Betrieb und das Gewerk aufmerksam zu machen“, sagte der Minister.

Anzeige

Vielfalt und Kreativität

Jörn Arp, Präsident der Handwerkskammer Schleswig-Holstein, unterstrich vor allem die mediale Bedeutung. „Seit Jahren arbeiten wir mit einer bundesweiten Kampagne erfolgreich am Image des Handwerks. Auch der VR-Förderpreis ist hierfür ein wichtiger Mosaikstein auf Landesebene, zeigt er doch seit Jahren einer breiten Öffentlichkeit die Vielfalt, die Kreativität und die Innovationsfähigkeit des Handwerks. Und das ist sehr wichtig, um die Attraktivität der Handwerksbetriebe als Arbeitgeber und Ausbilder zu erhöhen.“

„Die Volksbanken und Raiffeisenbanken stehen traditionell an der Seite der Handwerksbetriebe im Land“, sagt Michael Brandt, Vertreter der Volksbanken Raiffeisenbanken in Schleswig-Holstein. „Die Unternehmen leisten hervorragende Arbeit und stärken als Arbeitgeber unsere Region.“

Bewerbungen bis Mitte Oktober

Bewerben können sich Betriebe und kooperative Gemeinschaftsunternehmen aus allen Bereichen des Handwerks. Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist der Nachweis der Mitgliedschaft in der Handwerkskammer Schleswig-Holstein. Bewerbungsunterlagen können – unabhängig von Geschäftsbeziehungen zu Kreditinstituten – ab dem 12. August auf der Internetseite www.vr-sh.de eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2019.

Von cri