Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Adidas verliert Recht an einer seiner Drei-Streifen-Marken
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Adidas verliert Recht an einer seiner Drei-Streifen-Marken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 20.06.2019
Das Markenzeichen des Sportartikelherstellers Adidas: drei Streifen. Quelle: Daniel Karmann/dpa
Luxemburg

Der Sportartikelhersteller Adidas hat nach einem Urteil des EU-Gerichts das Recht an einer seiner Drei-Streifen-Marken verloren. Das Unternehmen habe nicht nachgewiesen, dass das Zeichen aus drei parallelen, in beliebiger Richtung angebrachten Streifen in der gesamten EU bei den Verbrauchern genug Unterscheidungskraft erlangt habe. Viele von Adidas vorgelegte Beweise seien ungültig, da sie etwa umgekehrte Farbschemata aufwiesen – weiße Streifen auf schwarzem Hintergrund anstatt schwarze Streifen auf weißem Hintergrund.

Mehr lesen:
Adidas – woher kommt der Kult um die drei Streifen?

Adidas kann noch vor den Europäischen Gerichtshof ziehen

Hintergrund des Falls war eine Entscheidung des EU-Markenamts nach einer Beschwerde eines Konkurrenzunternehmens. Adidas hatte dagegen in Luxemburg geklagt. Theoretisch ist nun noch der Weg zum Europäischen Gerichtshof (EuGH) möglich.

Eine Adidas-Sprecherin hatte vorab darauf verwiesen, dass es bei dem Fall nur um eine bestimmte Ausführung der Drei-Streifen-Marke gehe. Der umfangreiche markenrechtliche Schutz, der für die drei Streifen in unterschiedlichen Formen in Europa bestehe, bleibe unberührt.

Von RND/dpa

Alleine in Deutschland müssen über eine Viertelmillion Autos zurück in die Werkstatt. Betroffen sind ältere 5er- und 6er- Modelle von BMW. Eine Elektroleitung macht dem Münchner Autohersteller Probleme.

18.06.2019

Ohne Job kein Geld. Diese etwas verkürzte Formel bringt es auf den Punkt: Wer lange Zeit krank ist, muss auf sein Einkommen verzichten. Gegen dieses Risiko kann man sich versichern. Die Experten von „Finanztest“ erklären, worauf es dabei ankommt.

18.06.2019

Erst seit dem Wochenende ist das Fahren von E-Scootern in Deutschland erlaubt - schon gibt es in Berlin Roller zu mieten. Um als erster großer Verleiher so schnell präsent zu sein, zahlte eine amerikanische Firma richtig viel Geld.

18.06.2019