Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Deutsche Bank schrumpft US-Geschäft - Mitarbeiter müssen gehen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Deutsche Bank schrumpft US-Geschäft - Mitarbeiter müssen gehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:46 26.04.2018
Frankfurt/Main

Der erst seit zweieinhalb Wochen amtierende Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing streicht das Investmentbanking zusammen. Im Beratungs- und Finanzierungsgeschäft konzentriere sich die Deutsche Bank künftig vorrangig auf jene Bereiche, die einen Bezug zu ihren europäischen Kunden hätten, teilte die Deutsche Bank mit. Der Umbau der Unternehmens- und Investmentbank wird den Angaben zufolge in den betroffenen Regionen und Geschäftsfeldern auch mit einem Stellenabbau verbunden sein. Zahlen nannte die Bank nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Naketano liegt voll im Trend – trotzdem gaben die Macher Anfang des Jahres das Aus des Modelabels bekannt. Jetzt gibt es einen möglichen Grund für das rätselhafte Verhalten des Unternehmens.

26.04.2018

Facebook wächst ungebremst weiter. Das soziale Netzwerk steigerte nicht nur Umsatz und Gewinn, sondern auch seine Nutzerzahlen. Der Datenskandal um Cambridge Analytica spielte bislang keine Rolle – noch.

26.04.2018

Der Deutsche Journalisten-Verband hat die Haftstrafen für Journalisten der türkischen regierungskritischen Zeitung „Cumhuriyet“ als „Unrechtsurteile“ verurteilt.

26.04.2018