Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Drogeriemarkt dm ruft Babynahrung zurück
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Drogeriemarkt dm ruft Babynahrung zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:15 29.03.2019
Die Drogeriekette dm ruft verschiedene „babylove“-Artikel zurück. Quelle: obs/dm-drogerie markt/dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Anzeige
Karlsruhe

Der Drogeriemarkt dm ruft verschiedene Gläschen und Quetschbeutel von „babylove“-Babynahrung zurück. In einzelnen Produkten könnten Aflatoxin-Gehalte nicht ausgeschlossen werden. Aflatoxine sind Stoffwechselprodukte von Schimmelpilzen.

Wie das Unternehmen am Freitag in Karlsruhe mitteilte, handelt es sich um folgende Artikel: „babylove Granatapfel-Mango in Apfel, 190 g, nach dem 4. Monat“ (Mindesthaltbarkeitsdatum 15.10.2020), „babylove Pfirsich-Maracuja in Apfel, 190 g, nach dem 4. Monat“ (MHD: 16.10.2020), „babylove Erdbeere & Himbeere in Apfel, 190 g, nach dem 4. Monat“ (MHD: 16.10.2020), „babylove Erdbeere-Banane in Apfel mit Müsli, 90 g, ab 1 Jahr (Quetschbeutel)“ (MHD: 16.10.2020 und 17.10.2020).

Anzeige

Kunden können die Packungen ungeöffnet oder angebrochen in die dm-Märkte zurückzubringen, der Kaufpreis wird erstattet.

Mehr lesen:
Mit Babybrei gegen den Heißhunger

Von RND/dpa

Anzeige