Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Wieder Drohnen-Sichtung in Gatwick – Flugbetrieb kurzzeitig eingestellt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Wieder Drohnen-Sichtung in Gatwick – Flugbetrieb kurzzeitig eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 21.12.2018
Eine private Drohne fliegt in in weiter Entfernung von einem Flugzeug, das im Anflug auf den Flughafen Düsseldorf ist. Der Londoner Flughafen Gatwick wurde wegen Drohnensichtung am Freitagabend erneut gesperrt. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
London

Nach nur kurzzeitiger Entwarnung ist der Flugbetrieb am Londoner Flughafen Gatwick am Freitagabend erneut eingestellt worden. Britische Medien berichteten unter Berufung auf eine Flughafensprecherin, Starts und Landungen auf dem zweitgrößten Flughafen Großbritanniens seien nach einer weiteren mutmaßlichen Drohnensichtung wieder gestoppt worden. Nach einer Sperrung von über 24 Stunden war zuvor am Nachmittag der Flugverkehr wieder aufgenommen worden.

Die Sichtung von Drohnen hatte bei den Behörden Sicherheitsbedenken ausgelöst: Befürchtet wurden Zusammenstöße zwischen Flugzeugen und den ferngesteuerten Flugobjekten.

Von der Sperrung waren kurz vor den Weihnachtsfeiertagen Zehntausende Passagiere betroffen.

Trotz der Drohnensichtung sei der Flugbetrieb wieder aufgenommen worden. Das teilte eine Flughafensprecherin auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

Von RND

Fast eine Milliarde Euro hat ein niederländischen Unternehmen für Foodora, Lieferheld und Pizza.de hingelegt. Der deutsche Markt für Lieferdienste ist interessant. Das wird besonders deutlich, wenn man den Vergleich mit anderen europäischen Ländern heranzieht.

21.12.2018

Der Streit zwischen Kaufland und dem Lebensmittel-Giganten Unilever eskaliert. Bis auf weiteres verzichtet der Supermarkt auf die Produkte. Der Streit hat eine lange Vorgeschichte.

21.12.2018

Nie knallen so viele Sektkorken wie in den letzten Wochen des Jahres und in keinem Land so oft wie in Deutschland. Mittlerweile können sich die deutschen Winzer auch im internationalen Vergleich sehen lassen. Verbraucher müssen bei der Auswahl nur ein paar Tipps beachten.

21.12.2018