Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wissen Alexander Gerst ist zurück in Deutschland
Nachrichten Wissen Alexander Gerst ist zurück in Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:40 20.12.2018
ISS-Astronaut Alexander Gerst am Kölner Flughafen. Er ist zurück in Deutschland. Quelle: Sascha Schuermann/Getty Images
Hannover

Astronaut Alexander Gerst ist nach seiner Weltraummission wieder zurück in Deutschland. Am Donnerstagabend setzte ein Flugzeug mit dem 42-Jährigen auf dem militärischen Teil des Flughafens Köln/Bonn auf. Gerst verließ die Maschine aufrecht gehend - und wurde von Kollegen, Wegbegleitern und Politikern in Empfang genommen. Sein nächstes Ziel war das sogenannte Envihab, eine medizinische Forschungsanlage des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln. Gerst sollte dort seine erste Nacht verbringen.

197 Tage schwebten Gerst und seine beiden Kollegen rund 400 Kilometer über der Erde. Nun ist die Crew wohlbehalten zurückgekehrt. Bilder von der Landung.

Der Astronaut war am Donnerstagmorgen mit einer Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe gelandet. Zuvor hatte er fast 200 Tagen auf der Internationalen Raumstation ISS verbracht. Es war bereits die zweite Mission des 42-Jährigen auf dem Außenposten der Menschheit.

„Nachricht an meine Enkelkinder“

Alexander Gerst hat sich in einer emotionalen Video-Botschaft an künftige Generationen gewandt. Die „Nachricht an meine Enkelkinder“ hat am Mittwoch in den sozialen Medien viel Aufmerksamkeit bekommen. In deutlichen Worten appelliert der Astronaut an die Menschheit, sorgfältiger mit der Erde umzugehen.

„(...) Wenn ich so auf den Planeten runterschaue, dann denke ich, dass ich mich bei euch wohl leider entschuldigen muss. Im Moment sieht es so aus, als ob wir, meine Generation, euch den Planeten nicht gerade im besten Zustand hinterlassen werden.“

„Im Nachhinein sagen natürlich immer viele Leute, sie hätten davon nichts gewusst. Aber in Wirklichkeit ist es uns Menschen schon sehr klar, dass wir im Moment den Planeten mit Kohlendioxid verpesten, dass wir das Klima zum Kippen bringen, dass wir Wälder roden, dass wir die Meere mit Müll verschmutzen, dass wir die limitierten Ressourcen viel zu schnell verbrauchen und dass wir zum Großteil sinnlose Kriege führen.“

„Jeder von uns muss sich an die eigene Nase fassen und sich überlegen, wohin das gerade führt. Ich hoffe sehr für euch, dass wir noch die Kurve kriegen (...)“

„Ich bin mir sicher, dass ihr die Dinge inzwischen sehr viel besser versteht als meine Generation. Und wer weiß, vielleicht lernen wir ja auch noch etwas dazu. Dass ein Blick von außen immer hilft, dass dieses zerbrechliche Raumschiff Erde sehr viel kleiner ist, als die meisten Menschen sich das vorstellen können. Wie zerbrechlich seine Biosphäre ist und wie limitiert seine Ressourcen. Dass es sich lohnt, mit seinen Nachbarn gut auszukommen. Dass Träume wertvoller sind als Geld und dass man ihnen eine Chance geben muss. Dass Jungen und Mädchen Dinge genau so gut können. Aber dass doch jeder von euch eine Sache hat, die er besser kann als alle anderen. Dass die einfachen Erklärungen oft die falschen sind und dass die eigene Sichtweise eigentlich immer unvollständig ist. Dass die Zukunft wichtiger ist als die Vergangenheit und dass man niemals ganz erwachsen werden soll. Dass Gelegenheiten immer nur einmal kommen und dass man für Dinge, die es Wert sind auch mal ein Risiko eingehen muss. Dass ein Tag, an dem man was Neues entdeckt hat, über seinen Horizont geschaut hat, ein guter Tag ist. (...)“

Von RND/dpa

Wissen Trinkgelder für Dienstleister - Darf ich dem Paketboten Geld schenken?

Die Weihnachtszeit ist die Zeit der Großzügigkeit. Schenken und Spenden haben Hochkonjunktur. Da werden dann auch gern Putzhilfen, Zeitungszusteller oder Paketboten mit Trinkgeld oder kleinen Aufmerksamkeiten bedacht. Wer darf was und wie viel bekommen?

20.12.2018

„Heißzeit“ ist das Wort des Jahres. Jetzt gibt es Bestätigung: Nach Mitteilung des Deutschen Wetterdienstes wird das Jahr 2018 mit großer Sicherheit das wärmste Jahr seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen in Deutschland werden.

20.12.2018

In der Weihnachtszeit gehören klassische Weihnachtslieder einfach dazu. Die beliebtesten Lieder zum Mitsingen für Groß und Klein haben wir hier mit kompletten Liedtexten für Sie zusammengefasst.

20.12.2018