Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
CE Timmendorfer Strand Schnabel und Zobel wieder bei den Beach Boys
Sportbuzzer CE Timmendorfer Strand Schnabel und Zobel wieder bei den Beach Boys
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:57 06.07.2019
Kenneth Schnabel (l.) und Tauno Zobel kehren nach einem Jahr in Adendorf zum Eishockey-Verbandsligisten CE Timmendorf zurück. Quelle: Marcel Garbusinski/CET
Timmendorfer Strand

Gute Nachrichten für die Eishockey-Fans an der Ostsee: Kenneth Schnabel und Tauno Zobel kehren nach einem Jahr beim Regionalligisten Adendorfer EC zurück zum Verbandsliga-Aufsteiger CE Timmendorf. „Sie sind unsere absoluten Wunschspieler. Es ist toll, dass Tauno und Kenneth wieder da sind. Mit ihnen sind wir für die neue Saison und unser großes Ziel, den Aufstieg in die Regionalliga, bestens gerüstet“, freut sich der CET-Vorsitzende Michael Weissin. Weitere Verstärkungen sind übrigens nicht geplant.

Besonders Schnabel ist ein echtes Beach-Boys-Urgestein. Der 27-jährige Stürmer hat vor seinem Abstecher nach Adendorf 20 Jahre lang die Schlittschuhe für Timmendorf geschnürt. „Ich freue mich riesig auf die neue Saison. Es fühlt sich jetzt schon an wie vor dem Heimspiel des CET im Pokal gegen Adendorf als ich zwar zu Gast war, aber mich trotzdem heimisch fühlte“, sagt der gebürtige Eutiner. Zobel (27), der 2014 vom EC Peiting nach Ostholstein gekommen war, ergänzt: „Für mich fühlt es sich einfach gut an, jetzt wieder zurück zu sein. Ich war zwar nie richtig weg, aber in meiner zweiten Heimat am Timmendorfer Strand wieder Eishockey zu spielen ist super.“

Unisono erklärt das neue, alte CET-Duo: „Wir freuen uns darauf, viele alte Bekannte und auch die tollen Timmendorfer Fans wiederzusehen – und vor allem darauf, mit alten Weggefährten wieder auf dem Eis zu stehen. Am meisten würden wir uns allerdings über den Aufstieg in die Regionalliga und die Meisterfeier freuen. Daran wird ja jetzt gearbeitet.“

Axel Wronowski

Dennis Maschke löst Jocki Dittrich beim Eishockey-Verbandsligisten von der Ostsee ab, rückt vom Co-Trainer zum Chef an der Bande auf – Sarah Spiess kehrt zurück und verstärkt das Trainer-Team für den Nachwuchs.

25.06.2019
Sportmix Timmendorfer Strand - Gelungener Eishockey-Neustart

CE Timmendorf schließt erstes Jahr mit einem Plus und dem Aufstieg in die Verbandsliga ab – Rostock Piranhas neuer Kooperationspartner im Jugendbereich – Eishockey-Klub von der Ostsee künftig wieder zwei Herren-Teams

15.05.2019

Neuer Ärger an der Ostsee: Das U13-Eishockey-Derby zwischen der TESV/Molot/Sande und dem CE Timmendorf findet am Sonnabend als geschlossene Veranstaltung statt. Als Grund gibt der Gastgeber die "aufgeheizte Stimmung" beim letzten Spiel an, als 60 Fans die Kinder anfeuerten.

21.03.2019