Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Ronaldo Favorit bei Weltfußballer-Wahl
Sportbuzzer Fußball Ronaldo Favorit bei Weltfußballer-Wahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
03:16 09.01.2017
Anzeige
Zürich

Cristiano Ronaldo ist großer Favorit bei der Kür des FIFA-Weltfußballers heute in Zürich. Neben ihm sind auch Lionel Messi und Antoine Griezmann unter den Top Drei. Bis zum 22. November konnte gewählt werden. Dabei flossen zu gleichen Teilen die Stimmen der Spielführer und Cheftrainer von Nationalteams, von Medienvertretern sowie erstmals auch von Fans in das Ergebnis ein. Silvia Neid darf sich Hoffnungen auf ihre dritte Auszeichnung als FIFA-Welttrainerin machen. Melanie Behringer ist neben Brasiliens Marta und Carli Lloyd aus den USA noch im Rennen um die Trophäe als Weltfußballerin.

Anzeige

dpa

Tabellenführer Juventus Turin zeigt auch im neuen Jahr keine Schwäche. Sami Khedira und Co. starten mit einem souveränen Sieg in die zweite Saisonhälfte. Auch Verfolger AS Rom gewinnt. Zwei ehemalige Bundesliga-Profis lassen Lazio und Inter jubeln.

08.01.2017

Die Verletzung von Thiago zwingt Carlo Ancelotti zum Umplanen. Nach dem Ausfall des Spaniers ist der „sensationelle“ Thomas Müller noch mehr gefordert. Thiago weilt bis zum Ende des Trainingslagers in Doha. Ein hochdekorierter Teamkollege reist vorzeitig ab.

08.01.2017
Fußball Entwicklung «gefährlich» - Breite Bundesliga-Front gegen Mammut-WM

Das sehr konkrete Szenario einer Mega-WM mit bis zu 48 Mannschaften sorgt in der Bundesliga weiter für Unverständnis. Kurz vor der möglicherweise entscheidenden Sitzung verhallt die kollektive deutsche Kritik allerdings bei FIFA-Chef Gianni Infantino.

08.01.2017