Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Cougars Ein Cougars-Trio für den Titel
Sportbuzzer Lübeck Cougars Ein Cougars-Trio für den Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 26.03.2019
Auf zu neuen Ufern: Cougars-Rückkehrer Donald Smith (v.l.) will Lübecks Zweitliga-Footballer gemeinsam mit den Neuzugängen Quentin Williams und Aaron Milton wieder zu einem Spitzenteam machen. Quelle: 54° / Felix König
Lübeck

Erfolgsverwöhnt waren die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars in den vergangenen beiden Jahren nicht. 2017 erst in letzter Sekunde dem Abstieg entronnen, 2018 am Ende als Sechster wieder nur auf dem ersten Nichtabstiegs-Platz – doch 2019 soll sich das ändern. Das Nordamerika-Trio Donald Smith (25), Quentin Williams (27) und Aaron Milton (26) will mit den Berglöwen an die Zweitliga-Spitze.

Das Import-Trio der Lübeck Cougars bei der Ankunft am Hamburger Flughafen: Linebacker Donald Smith (v.l.), Running Back Aaron Milton und Quarterback Quentin Williams Quelle: HFR

Das beste Lübecker Football-Team seit Jahren

„Unser Ziel ist die Meisterschaft“, erklärt Rückkehrer Smith, der mit den Lübeckern zwei schwere Spielzeiten hinter sich hat. „Das sind nicht dieselben Cougars. Hier herrscht eine ganz andere Energie, der deutsche Kader ist der beste, den ich hier je gesehen habe. Zudem sind mit Quentin und Aaron zwei Spieler da, die dem Team gewaltig helfen werden“, sprüht der US-Linebacker, in den beiden vergangenen Jahren einer der besten Abwehrspieler der gesamten Liga, nur so vor Zuversicht.

„Wollen die Cougars jeden tag besser machen“

Sein College-Kumpel Quentin Williams, mit dem er an der Bethune-Cookman University in Florida gespielt hat, ist ebenso optimistisch. „Die Atmosphäre in der Mannschaft ist super. Spieler, Trainer und Betreuer sind hier eine echte Familie. Das macht es viel leichter, sich schnell zu integrieren und unseren Job zu machen. Der ist, uns selbst und das Team jeden Tag etwas besser zu machen. Dafür haben wir bis zum ersten Pflichtspiel noch sechs Wochen Zeit. Und wenn alle diese Zeit nutzen, um an den vielen kleinen Dingen zu arbeiten, werden wir auch Erfolg haben. Denn die Kleinigkeiten machen am Ende den Unterschied. Wenn die klappen, kommen die großen Schritte von ganz allein“, ist der neue Cougars-Quarterback überzeugt.

Quentin Williams, Aaron Milton und Donald Smith mit Cougars-Cheftrainer Mark Holtze (v.l.) beim Regionalliga-Fußballspiel des VfB Lübeck gegen Havelse. Quelle: 54° / Felix König

Außerdem hat der 27-jährige Spielmacher mit Football-Deutschland noch eine Rechnung offen. Vergangenes Jahr stand er bei Erstligist Hamburg Huskies unter Vertrag, musste dort aber meistens als Passempfänger ran – und stieg mit den Schlittenhunden ohne einen einzigen Sieg in regulärer Saison und Relegation ab. „So eine Saison will ich nie wieder erleben. Mit allen anderen Teams habe ich immer Titel gewonnen – und das will ich mit den Cougars auch“, stellt Williams klar.

Der erste CFL-Profi für Lübecks Footballer

Helfen soll dem US-Duo bei der Titel-Mission der erste ehemalige Nordamerika-Profi im Trikot der Berglöwen. Vier Jahre lang hat Aaron Milton in der Canadian Football League (CFL) gespielt, 2015 mit den Edmonton Eskimos sogar das Finale um den Grey Cup gewonnen, nach der Saison 2017 aber seine Profi-Karriere beendet.

„Als Profi bestimmt Football dein ganzes Leben. Es ist physisch und psychisch hart. Und am Ende hatte ich genug von all den Verletzungen, Operationen und den Physiotherapie-Behandlungen“, sagt der 1,91 Meter große und 100 Kilo schwere Runningback.

Milton spielt aus Liebe zum Football in Lübeck

Doch lange hat Milton, der nebenbei auf seinem Smartphone immer wieder Trainings-Videos studiert, es ohne seinen Sport nicht ausgehalten. „Ich liebe Football. Die CFL hat mir diese Liebe genommen. Umso mehr genieße ich es, mit Leuten auf dem Platz zu stehen, die einfach aus Liebe zum Sport spielen“, erklärt der 26-Jährige seinen Wechsel nach Lübeck.

Hier wollen die drei gemeinsam das Berglöwen-Team mitreißen und die Zuschauer begeistern, so wie mit ihrem spontanen Video während eines Fotoshootings würde die neue Teamwear auf dem Buniamshof. „Es geht um Herz, Leidenschaft, Willen, Kampf und Emotionen. Damit können wir erfolgreich sein, egal vor welche Aufgaben uns die Gegner stellen“, kündigt Williams an. Und Milton ergänzt: „Was das bedeutet, werden unsere Gegenspieler zu spüren bekommen. Da wird es auch mal richtig weh tun.“ Klingt ganz so, als könnten sich die Cougars-Fans nach zwei mageren Jahren auf eine ereignisreiche Saison 2019 freuen. . .

Die Cougars-Termine 2019

5.-7.4.: Trainingslager in Bad Segeberg

Sa., 13.4., 18.00: Testspiel gegen die Hamburg Blue Devils (Regionalliga Nord) auf dem Buniamshof

GFL2-Saison:

Sa., 4.5., 17.30: Solingen Paladins (H)

Sa., 11.5., 15.00: Hannover Spartans (A)

So., 26.5., 15.00: Elmshorn F. Pirates (H)

Sa., 1..6., 15.00: Troisdorf Jets (A)

Sa., 8.6., 15.00: Hamburg Huskies (H)

Sa., 15.6., 16.00: Hamburg Huskies (A)

Sa., 22.6., 18.00: Langenfeld Longh. (A)

Sa., 29.6., 15.00: Rostock Griffins (A)

Sa., 13.7., 17.30: Hannover Spartans (H)

So., 28.7., 15.00: Troisdorf Jets (H)

Sa., 17.8., 18.00: Solingen Paladins (A)

So., 25.8., 14.00: Langenfeld Longh. (H)

So., 1.9., 16.00: Elmshorn F. Pirates (A)

Sa., 7.9., 17.30: Rostock Griffins (H)

H=Heimspiel, A=Auswärtsspiel

Axel Wronowski

Donald Smith (26) und Quarterback Quentin Williams (26) sowie der Kanadier Aaron Milton verstärken die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars. Am Samstag steht das erste Training mit den Berlin Bullets an.

15.03.2019

Mit Aaron Milton wird 2019 erstmals ein ehemaliger Nordamerika-Profi das Team des Lübecker Football-Zweitligisten verstärken. 2015 gewann er mit den Edmonton Eskimos sogar den Grey Cup, den Titel in der Canadian Football League (CFL).

23.02.2019

Klub 111 will Jugendarbeit in Lübeck noch mehr fördern – nicht nur bei VfL-Handballern und Cougars-Footballern

16.02.2019