Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden 32. City-Lauf lockt mit neuen Ideen nach Lübeck
Sportbuzzer Sport im Norden 32. City-Lauf lockt mit neuen Ideen nach Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 08.07.2019
Freuen sich schon auf den 32. City-Lauf am 15. September: Alexander Klein (v.l.) und Leichtathletik-Abteilungsleiter Dirk Feil vom ausrichtenden LBV Phönix sowie Jan Bierett (Viactiv Krankenkasse) und Frank Kührmann (Zippel's Läuferwelt) als tatkräftige Unterstützer. Quelle: Andreas Oelker
Lübeck

Zuversichtliches Quartett in Zippel’s Läuferwelt: Alexander Klein und Leichtathletik-Spartenleiter Dirk Feil vom ausrichtenden LBV Phönix sowie Jan Bie­rett (Viactiv Krankenkasse) und Frank Kührmann (Geschäftsführer der lübschen Zippel’s-Dependance) wagten am gestrigen Montag einen ersten gemeinsamen Ausblick auf den 32. City-Lauf rund um Lübecks Türme, der am 15.  September gestartet wird.

„Wir knacken die 1000er-Marke“

Klein und Feil stellten mit Blick auf die aktuellen Meldezahlen einmütig erfreut fest: „Mit insgesamt 175 Anmeldungen liegen wir klar über der Zahl von 2018, als es zum gleichen Zeitpunkt nur 119 waren. Wir gehen davon aus, dass wir diesmal bei den Finishern die 1000er-Marke knacken. Im Vorjahr waren 957 von 1115 angemeldeten Startern ins Ziel gekommen.“ Und Klein verrät: „Deshalb haben wir auch 1300 Medaillen geordert, obwohl wir wegen des Tages des Handwerks eine Woche vorgerückt sind.“

32. City-Lauf kompakt

Startzeiten am Sonntag, 15. September

10.30: 1,3 km SchülerInnenlauf

10.50: 700 m Bambinilauf

11.00: 1,3 km Einradfahren

11.15: 5 km Lauf und Team-Lauf

12.00: 10 km Hauptlauf

Nähere Infos und Anmeldungen unter www.city-lauf-luebeck.de

Optimistische Phönix-Macher

Der Optimismus der LBV-Macher rührt auch daher, dass neben den bewährten Läufen über 10 km und 5 km sowie dem SchülerInnenlauf und dem Einradfahren über je 1,3 km auch eine neue, fünfte Konkurrenz ausgeschrieben wurde. „Mit dem Bambini-Lauf über etwa 700 Meter wollen wir auch die Jahrgänge 2013 und jünger mobilisieren“, sagt Feil und ergänzt: „Ein zusätzlicher neuer Anreiz ist neben der Teamwertung für Schulen, Vereine und Firmen über 5 Kilometer die mit insgesamt 4000 Euro dotierte Schüler-Cup-Wertung des Schleswig-Holsteinischen Leicht­ath­le­tik-Verbandes.“

Werbetrommel wird nach den Ferien gerührt

In deren Rahmen werden die fünf landesweit sportlich aktivsten Schulen mit den höchsten Finisherzahlen (prozentual zur Gesamtschülerzahl sowie absolut pro Veranstaltung) Anfang 2020 genauso geehrt wie die Veranstalter der Läufe, an denen die Schulen mit den meisten Finishern teilgenommen haben. „Also werden wir nach den Sommerferien auch noch verstärkt in den Schulen die Werbetrommel rühren“, so Feil.

Andreas Oelker

Die Hamburger Beachboys Julius Thole/Clemens Wickler stürmen am „Rothenbeach“ ins Finale der Heim-WM – die Story eines (fast) geplanten Erfolges.

06.07.2019

Die Lübeckerin Emilia Zimermann ist bei den World Roller Games in Barcelona eine der deutschen Hoffnungen. Bei den olympischen Spielen der Rollsportarten sind 4120 Athleten aus 81 Nationen am Start.

06.07.2019

Dakar-Legende Dirk von Zitzewitz startet mit Saudi-Pilot Yazeed Al Rajhi bei der Seidenstraßen-Rallye – von Irkutsk durch die Wüste Gobi nach China. Die Rallye ist Neuland für die 97 Teilnehmer.

06.07.2019