Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Badminton: MSV beim 1:7 ohne jede Chance
Sportbuzzer Sport im Norden Badminton: MSV beim 1:7 ohne jede Chance
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 12.11.2013
Anzeige
Bokhorst

Mit einer deutlichen 1:7-Niederlage kehrte die Möllner SV in der Badminton-Landesliga von der SG Bokhorst/Wankendorf zurück. „Das war nichts. Mit einer solchen Leistung — spielerisch wie kämpferisch und von der Einstellung her — werden wir Probleme bekommen, Punkte einzufahren“, fand Kapitän Marco Pfalzgraf klare Worte, nachdem er im Mixed mit Johanna Franke den einzigen Zähler gewonnen hatte.

Im 1. Herrendoppel konnte Pfalzgraf mit Bernd Kirey-Koch anfangs noch mithalten, der zweite Satz endete dagegen desaströs (8:21). Die Doppel Franke/Andrea Büchler sowie Jannik Rehmeier/Marvin Koop waren mit ihren Gegnern auf Augenhöhe, ihnen fehlte aber etwas Glück und Biss.

Weiter geht es am 22. November in Eutin und einen Tag später in Mölln gegen den SV Hammer.

LN