Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Big Points für LT-Frauen
Sportbuzzer Sport im Norden Big Points für LT-Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 16.01.2017
Lübeck

Die Regionalliga-Volleyballerinnen der Lübecker Turnerschaft zeigten sich vom 1:3 beim Tabellenzweiten VG WiWa Hamburg II gut erholt und gewannen vor Heimkulisse gegen den SV Warnemünde II mit 3:1 (25:27, 25:20, 25:14, 27:25). Damit vergrößerten die „Turnerinnen“ den Abstand zur Abstiegszone auf sechs Punkte.

Matchball verwandelt: Monika Grande macht den sechsten Saisonsieg perfekt. Quelle: Foto: Sobczak/54°

Dabei kamen die LT-Damen schlecht ins Spiel und lagen zunächst mit 2:6 hinten. Erst nach einer Auszeit von Trainer Michael Kalms kam mehr Ordnung ins LT-Spiel. Ein ausgeglichener Satz war die Folge, den die Gäste allerdings doch noch knapp für sich entschieden. Doch die „Turnerinnen“ ließen sich davon nicht beirren und boten in den beiden folgenden Sätzen ihre beste Leistung. Das Zusammenspiel war nahezu perfekt, und besonders Clara Hiller punktete immer wieder über die Mitte, so dass die LT-Damen mit 2:1 Sätzen in Führung gingen.

Danach war die Partie an Spannung kaum zu überbieten, beide Teams schenkten sich nichts, und bis zum 23:23 konnte sich kein Team absetzen, ehe der Sieg durch die gute Blockarbeit und dem verwandelten Matchball von Monika Grande in vier Sätzen gesichert wurde.

Trainer Kalms sieht sein Team auf einem guten Weg: „Warnemünde hat uns mit einer starken Abwehrleistung alles abverlangt. Wir haben uns durch den Satzverlust aber nicht aus der Ruhe bringen lassen und das Spiel besonders dank der flexiblen Passverteilung von Stellerin Judith Reddelin verdient gewonnen.“ Nun wollen die LT-Frauen beim Tabellensechsten GW Eimsbüttel (So., 16.30 Uhr) mit einem Sieg die nächsten „Big Points“ zum Klassenerhalt einfahren.map

LN

RSV nach Platz drei beim eigenen Turnier Futsal-Kreismeister – Landesfinale in Lübeck erreicht.

16.01.2017

Auch wenn es nicht zum ganz großen Wurf beim 19. Lotto-Hallenmasters reichte, waren bei Eutin 08 letztlich alle total happy.

16.01.2017

Verbandsliga-Spitzenreiter Grün-Weiß Siebenbäumen schwingt sich zum Hallenkönig im Kreis Segeberg auf. Die ambitionierten GWS-Kicker haben nach ihrem Erfolg beim 32.

16.01.2017