Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Brandt siegt im ersten Springen
Sportbuzzer Sport im Norden Brandt siegt im ersten Springen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 31.05.2018
Hohen Luckow/Neuendorf

Mit einem Tag für junge Geländepferde starteten die „Buschreiter“ – wie Akteure des Vielseitigkeitsreitens auch genannt werden – in Hohen Luckow in das Landesmeisterschafts-Wochenende. Bei glühender Hitze nahmen 30 Reiter-Pferd-Paare die beiden Geländepferdeprüfungen auf der Anlage der Gut Hohen Luckow Milch GmbH & Co KG in Angriff.

Die erste Prüfung endete gleich mit einem spektakulären Ergebnis. Der amtierende Vielseitigkeits-Landesmeister Andreas Brandt aus Neuendorf bei Wismar sattelte drei Pferde. Der 45-Jährige ritt die fünfjährige Halbblutstute Happy Lady mit der selten vergebenen Wertnote 9,0 zum Sieg. „Sehr gut“, urteilten die Richter, und in der Tat begeistert dieses Pferd, wenn es im Galopp unterwegs ist. „So ein Pferd habe ich lange nicht geritten“, freut sich Andreas Brandt.

Der räumende Galopp und das mutige Herangaloppieren auch an unbekannte Geländeobjekte – gepaart mit kraftvollem Absprung – sind die hervorzuhebenden Attribute der Stute. Das Pferd wurde im September vergangenen Jahres bei der Elitestutenschau in Mühlengeez mit dem Staatsprämientitel ausgezeichnet.

In der zweiten Prüfung auf L-Niveau wurde Andreas Brandt mit Happy Lady Zweiter (Wertnote 8,5). Den Sieg errang mit der Wertnote 8,6 Christin Schulz auf der sechsjährigen Trakehner Stute Hippo’s Novelle, die jetzt in Schwaan trainiert.

Morgen ab 9 Uhr folgt der zweite Teil der Dressur und ab 9.30 Uhr bestreiten die Akteure die zweite Teilprüfung, das Parcoursspringen. Das eigentliche Herzstück der Vielseitigkeit, die in den Klasse E, A und L ausgetragen wird, ist der Geländeritt. Dafür ist der Sonntag von 8.30 bis cirka 16.30 Uhr vorgesehen. Etwa 130 Reiter-Pferd-Paare gehen an den Start. Gegen 17 Uhr erfolgt dann die große Meisterehrung mit dem Verbandspräsidenten.

Franz Wego

Sportler vom SV Blau-Weiß Grevesmühlen holen zwölf Goldmedaillen bei der offenen Kreismeisterschaft.

31.05.2018

Oberliga-Aufstiegsspiel TSV Bordesholm – TuS Hartenholm (Sa., 15 Uhr). Die Gastgeber holten in der Landesliga Schleswig 67 Punkte, Hartenholm in der Holstein-Staffel 68.

31.05.2018

Runder Geburtstag mit gut 1000 aktiven Gästen: Zur 30. Auflage des ZVO-Energie-Straßenlaufs „Rund um Ratekau“ erwarten die TSV-Organisatoren um Jens Ehlers am Sonntag ...

31.05.2018