Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden FC Schönberg gewinnt beim FC Anker 4:3
Sportbuzzer Sport im Norden FC Schönberg gewinnt beim FC Anker 4:3
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 19.01.2017
Wismar

Der FC Schönberg hat sein drittes Testspiel beim Oberligisten FC Anker Wismar mit 4:3 gewonnen. Mit Trainer Axel Rietentiet, Thomas Haese und Jürgen Rohloff waren auf Seiten der Gäste Verantwortliche dabei, die selbst mal beim FC Anker gespielt haben oder im Trainerteam mitgewirkt haben.

Die gut 50 Zuschauer bekamen trotz der abendlichen Kälte ein Spiel zu sehen, das erwärmen konnte. Zwar war die erste Hälfte torlos, „doch mir hat diese Halbzeit spielerisch sogar noch etwas besser gefallen“, so Schönbergs Co-Trainer Thomas Haese. Nach dem Seitenwechsel ging es dann Schlag auf Schlag. Zweimal konnten die Hausherren in Führung gehen, doch die Maurinestädter schlugen jeweils kurz darauf zurück. Mit Dmitry Pylypchuk (MSV Pampow) auf Seiten der Gastgeber und Kevin Krottke (SV Drochtersen/Assel) stand in beiden Teams ein Probespieler. „Für den neutralen Zuschauer war das sicher ein interessantes Spiel auf Augenhöhe und mit gutem Tempo“, meinte FC95-Trainer Axel Rietentiet. „Wir haben ordentlich Gegenwehr bekommen, auch ein Unentschieden wäre in Ordnung gewesen. Aber letztlich haben wir schon verdient gewonnen. Ich muss aber auch klar sagen, dass drei Gegentreffer zu viel sind. Leider haben sich Kevin Krottke und Dominik Jordan im Spielverlauf verletzt. Ich hoffe aber, dass es keine größeren Blessuren sind“, so Rietentiet.

Während der FC Anker morgen sein viertes Testspiel in Siems gegen den NTSV Strand 08 bestreitet, erwartet der FC Schönberg zur gleichen Zeit das Oberligateam des FC Hansa Rostock. Für die Schönberger ist es bereits die vermeintliche Generalprobe für die Punktspiele in diesem Jahr. Am nächsten Sonntag geht es zum Nachholspiel zum Berliner AK. Sollte das Spiel witterungsbedingt aber abgesagt werden, bestreiten die Maurinekicker am 28. Januar noch ein weiteres Testspiel vor heimischer Kulisse gegen den VfB Lübeck. tg/ak

FC Anker: Missner - Ostrowitzki (46. Köhn), Unversucht, Bode - Ney, Ilijazi, Ottenbreit - Schlatow (59. Schiewe), Rodrigues - Tugui (78. Hasicic), Pini (85.

Raffel)

FC Schönberg: Kostmann - Birkholz (46. Grotkopp), Steinwarth, Jordan, Marquardt, Esdorf, Rausch, Haufe, Eusterfeldhaus, Scherff, Krottke (46. Asildas)

Tore: 1:0 (57.) Schlatow, 1:1 (59.) Haufe, 2:1 (65.) Schiewe, 2:2 (70.) Haufe, 2:3 (80.) Scherff, 3:3 (82.) Pylypchuk, 3:4 (85.) Rausch

LN

Vor heimischer Kulisse in Wahrsow (die LN berichteten gestern ausführlich) starten die Herrnburger Kraftdreikämpfer morgen ab 15 Uhr (Wiegen ab 13 Uhr) in die neue Bundesliga-Saison.

19.01.2017

FUSSBALL Bundesliga: Sa., 15.30: VfL Wolfsburg - Hamburger SV Testspiele: Sa.,14.00: FC Schönberg–FC Hansa Rostock II, FC Mecklenburg Schwerin–TSV ...

19.01.2017

Kaum lösbare Aufgabe für TSG-Damen: Tabellenführer Oyten morgen zu Gast.

19.01.2017