Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Frauen-Power für den Landessportverband
Sportbuzzer Sport im Norden Frauen-Power für den Landessportverband
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 17.06.2017
Kiel

Auf der Jahrestagung des Landessportverbandes (LSV) Schleswig-Holstein wurden von gut 130 Delegierten der Sportverbände personell die Weichen für die Besetzung des LSV-Vorstandes in den nächsten Jahren gestellt.

Einstimmig wiedergewählt wurden im Kieler „Haus des Sports“ LSV-Präsident Hans-Jakob Tiessen und Schatzmeister Dr. Marquard Gregersen für weitere vier Jahre. Zusätzlich zu den langjährigen Vizepräsidenten Heinz Jacobsen und Wolfgang Beer, deren Amtszeit noch bis 2019 läuft, wurden als neue Vizepräsidentin Meike Evers-Rölver, 40-jährige Doppel-Olympiasiegerin und zweifache Weltmeisterin in Diensten des Ratzeburger Ruderclubs, sowie als neuer Vizepräsident Dr. Thomas Liebsch-Dörschner zunächst für zwei Jahre gewählt. Beide sind bereits seit 2015 als Beisitzer Mitglieder im LSV-Vorstand. Beim Verbandstag 2019 können dann bis zu vier „Vizes“ neu- bzw. wiedergewählt werden. Weitere tatkräftige Verstärkung erhält der LSV-Vorstand durch die neu gewählten Mitglieder Doris Birkenbach und Peter Weltersbach. Zudem wurde gestern in Kiel der Gleichstellungsplan des LSV verabschiedet, mit dem die jahrzehntelang erfolgreiche Arbeit im Bereich der Frauenförderung in eine neue Dimension weiterentwickelt werden soll.

LN

Klarer Heimsieg für Dirk von Zitzewitz: Der 48-jährige Rallye-Dakar-Sieger aus dem ostholsteinischen Karlshof, immerhin 15-facher Enduro- Meister, wurde gestern ...

17.06.2017

war nach seinem Gipfelsturm im Zieleinlauf auf dem Großen Arber ein extrem gefragter Interviewpartner.

17.06.2017

Frust und Lust lagen für Lübecks Budokan-Großfamilie gestern 1300 Kilometer weit auseinander: Während das Frauenteam von Coach „Susi“ Wandtke am 3.

17.06.2017