Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Hanseschau: Laufen im Bürgerpark
Sportbuzzer Sport im Norden Hanseschau: Laufen im Bürgerpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 02.03.2017
Wismar

Der sportliche Höhepunkt der 27. Hanseschau in Wismar ist zweifellos der Hanseschaulauf, der am Sonntag um 11 Uhr im Bürgerpark gestartet wird. Dieser Lauf ist einer der ersten in der neuen Laufsaison und bei den Aktiven sehr beliebt. Drei Strecken sind im Angebot: Der Zwei-Kilometerlauf startet um 11 Uhr, der Hauptlauf über zehn Kilometer beginnt um 11.15 Uhr und die fünf Kilometer-Läufer und Walker werden sich gegen 11.20 Uhr auf die Strecke machen. Markierungen und Streckenposten werden auch in diesem Jahr die Läufer leiten.

„Jeder Teilnehmer kann nur für eine Strecke gewertet werden. Die Startnummern sind immer einer Strecke zugeordnet“, erklärt Uwe Thom, der im Start- und Zielbereich als Moderator agieren wird.

Altersklassen gibt es bei diesem Volkslauf nicht, jeder kann sich eine Strecke nach seiner Lauffreude aussuchen und jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Die Wanderpokale werden für die schnellsten Läufer bei den Damen und Herren auf der langen Strecke vergeben. Die Startgebühr beträgt für Erwachsene fünf Euro, Kinder und Jugendliche sind kostenlos dabei. Mit der Startkarte kann jeder Teilnehmer die Hanseschau sogar kostenlos besuchen und damit an der Auszeichnung ab 13.30 Uhr und an der Tombola teilnehmen. Frank-Peter Reichelt

LN

Handball-Drittligist TSV Travemünde verbarrikadiert vor dem Kellerduell gegen den Viertletzten HSV Minden-Nord (morgen, 16.30 Uhr) sein Tor: Zur Unterstützung von ...

02.03.2017

Noch rechtzeitig, bevor an diesem Wochenende auch in fast allen Jugendklassen wieder der Freiluft-Spielbetrieb auf Kreisebene aufgenommen wird, haben die jüngsten ...

02.03.2017

Jetzt geht’s ums Ganze für die Basketballer des TSV Bargteheide: Wenn die „Bees“ morgen (17 Uhr) in der Sporthalle des Kopernikusgymnasiums den 1.

02.03.2017