Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Lübeckerin wirbelt bei WM in Kanada
Sportbuzzer Sport im Norden Lübeckerin wirbelt bei WM in Kanada
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:06 03.08.2019
Lacrosse-Spielerin Paula Mennerich von den Lübeck Catamounts spielt mit der deutschen Nationalmannschaft bei der U19-Weltmeisterschaft in Kanada. Quelle: HFR
Peterborough

Paula Mennerich hat 2014 Lacrosse für sich entdeckt. Inzwischen ist die 18-Jährige von den Lübeck Catamounts eine der besten Nachwuchsspielerinnen in ganz Deutschland.

Lübeckerin muss für die Lacrosse-WM 3500 Euro zahlen

Vergangenes Jahr spielte sie mit der deutschen U20-Nationalmannschaft bei der EM in Polen, jetzt hat Paula Mennerich es sogar zu den Weltmeisterschaften der U19 im kanadischen Peterborough geschafft. Und das ist alles andere als selbstverständlich. Denn Lacrosse ist eine absolute Randsportart, die Spielerinnen müssen alle Kosten selbst tragen. So kostet Mennerich allein die WM-Teilnahme rund 3500 Euro.Um sich diesen Traum erfüllen zu können, hat die 18-Jährige nicht nur eisern gespart, sondern auch mit einer Crowdfunding-Aktion 1200 Euro gesammelt.

Mennerich erzielt erstes deutsches Turnier-Tor

Und in Kanada mischen Mennerich und Co. die Konkurrenz gewaltig auf, haben in Gruppe C bereits drei von vier Partien gegen Korea (16:8), Jamaika (18:2) und China (16:10) gewonnen. Gegen Korea traf Mennerich zweimal, erzielte sogar das erste Turniertor für die deutsche Mannschaft. Letzter Gruppengegner ist Sonntag (18.30/MESZ) Kenia. Im Achtelfinale geht es am Dienstag gegen Wales oder Schottland weiter.

Axel Wronowski

Reinfelderin verliert bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin in der Runde der letzten Vier im Fliegengewicht nach Punkten gegen Ursula Gottlob. Trotzdem war es für die 34-Jährige ein gelungenes Comeback nach einem Jahr Verletzungspause.

03.08.2019

Kader des Eishockey-Verbandsligisten ist zwei Monate vor dem Saisonstart schon fast komplett. Auch Top-Torjäger Christopher Röhrl und Oldie Michael Mai sind wieder dabei. Gemeinsam haben die 17 Spieler, die 2019/2020 für den CET aufs Eis gehen, schon 3453 Pflichtspiele für Timmendorf absolviert.

03.08.2019

Football-Zweitligist Lübeck Cougars ist ein echter Transfer-Coup gelungen. US-Receiver Patrick Donahue, der vergangene Woche mit den Swarco Raiders Tirol österreichischer Meister wurde, kehrt für den Saisonendspurt in der GFL2 zu den Berglöwen zurück. Der 29-Jährige spielte schon 2014 für die Cougars, hält noch immer einige Vereinsrekorde – und stand 2016 sogar kurz vor einem Engagement bei den Green Bay Packers in der US-Profiliga NFL.

31.07.2019