Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden VfL Lübeck-Schwartau: Kapselriss beim Kapitän
Sportbuzzer Sport im Norden VfL Lübeck-Schwartau: Kapselriss beim Kapitän
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 05.11.2019
Frustriert vom Parkett auf die Bank: VfL-Kapitän Martin Waschul sah in Hamburg nach seiner dritten Zeitstrafe die Rote Karte. Noch ärgerlicher: „Waschi“ zog sich im Spiel einen Kapselriss im rechten Mittelfinger zu. Quelle: Agentur 54°
Lübeck

Jammern nützt nichts, wir müssen da raus. Und wir kommen da raus!“ Martin Waschul hat der Horror-Monat Oktober abgehakt, blickt voraus. Doch der Kapitän des bis auf einen Zähler an den ersten Abstiegsrang zurückgefallenen Handball-Zweitligisten VfL Lübeck-Schwartau ist zurzeit selbst außer gefecht: Beim 21:29 beim HSV Hamburg hat sich „Waschi“ einen Kapselriss im rechten Mittelfinger zugezogen.

„Auf einmal stand der Finger komisch ab“

„Es war meine erste richtige Aktion in der Abwehr. Eine Bewegung, die ich 10 000 Mal gemacht habe. Aber auf einmal stand der Finger komisch ab. Da war klar, dass das nicht gut war“, erklärt Waschul, dessen Finger noch immer dick geschwollen ist. Wir müssen von Tag zu Tag gucken, dann entscheiden die Ärzte und die Trainer.“ Ein Einsatz am Samstag beim Heimspiel in der Hansehalle gegen den TV Emsdetten, der nur einen Zähler mehr als der VfL auf dem Konto hat, scheint mehr als fraglich. „Der Finger wird noch einmal untersucht. In der Regel bedeutet es zwei Wochen Pause“, sagt der Käpt’n.

„Waschi“ gibt sich kämpferisch

Der mögliche Ausfall kommt nach zuletzt vier Niederlagen in Folge zur Unzeit: „Nach vier Siegen wäre die Stimmung natürlich besser, aber es ist zuletzt viel zusammengekommen. Doch das trifft auch andere Mannschaften, und da müssen wir jetzt durch“, gibt sich „Waschi“ kämpferisch.

Von Christoph Staffen

Das am Donnerstag beginnende Fünf-Nationen-Turnier in Russland hat für die Eishockey-Nationalspielerin große Bedeutung. Deutsche Frauen treffen auf starke Gegnerinnen.

05.11.2019

Bad Schwartaus U19 verliert Bundesliga-Landesderby gegen SG Flensburg-Handewitt nach 20:16-Führung mit 26:29

04.11.2019

Gold und Silber beim Grand Prix im australischen Perth: Holsteiner Judo-Asse erkämpfen weitere wichtige Erfolge auf dem Weg zum Olympia-Start 2020 in Tokio.

04.11.2019