Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden VfL Lübeck-Schwartau holt Altenholz-Spielmacher Jonas Ottsen
Sportbuzzer Sport im Norden VfL Lübeck-Schwartau holt Altenholz-Spielmacher Jonas Ottsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 04.01.2019
VfL-Chef Michael Friedrichs freut sich auf seinen neuen Halblinken: Jonas Ottsen vom Drittliga-Dritten TSV Altenholz. Quelle: VfL/Christian Schaffrath
Lübeck

Noch ist Jonas Ottsen im finnischen Turku, genießt mit Kumpels die Idylle eines abgeschiedenen Sauna-Cottage am Meer. In sechs Tagen ist der 25-Jährige zurück in Deutschland, startet dann mit Schwartaus Handballern in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Der Rückraumlinke mit Spielmacher-Qualitäten kommt vom Drittliga-Dritten TSV Altenholz, hat beim VfL bereits einen Halbjahresvertrag bis zum 30. Juni unterschrieben.

Greve: „Eine Spielqualität, die wir so bisher noch nicht haben“

„Nach dem Saison-Aus, dem Kreuzbandriss von Pawel Genda mussten wir reagieren. Auch, weil alle anderen Rechtshänder in unserem Rückraum verletzungsanfällig sind“, erklärt VfL-Coach Torge Greve. Mit Manager Michael Friedrichs habe er viele Varianten durchgesprochen, „einige waren finanziell nicht umsetzbar, andere sportlich“. Hinzu kam noch die besondere Problematik, dass im Sommer der Trainerstuhl beim VfL neu besetzt wird, der Greve-Nachfolger noch nicht gefunden ist. „Deshalb kam da nur eine kurzfristige Lösung in Frage, einer, der wenig Eingewöhnungszeit brauchen wird“, erklärt Friedrichs. Und so seien sie schnell auf Jonas Ottsen gekommen. Greve: „Ich kenne ihn seit Jahren. Er ist im Eins gegen Eins stark, hat einen unheimlichen Zug zum Tor, eine gute Physis.“ Er ist überzeugt: „Jonas bringt eine Spielqualität, die wir so bisher noch nicht haben.“

Jonas Ottsen Quelle: Agentur 54°

Ottsen-Wechsel zum HSV geplatzt

Das sieht auch Altenholz-Coach Mirko Baltic so: „Für mich ist Jonas der stärkste Spieler der dritten Liga. Er wird Schwartau helfen.“ Nur: Damit verliert er nicht nur seinen Toptorschützen, sondern auch den Kopf der Mannschaft. „Jonas wollte schon immer in die zweite Liga. Im Sommer ist ein Wechsel zum HSV nach Hamburg geplatzt, da wollen wir ihm jetzt keine Steine in den Weg legen“, sagt Baltic. Eine Ablöse dürfte dabei ebenfalls geholfen haben. Friedrichs wollte dazu nichts sagen, stellte aber heraus, dass er Altenholz sehr dankbar sei: „Sie waren sehr kooperativ.“

Ottsen: Vertrag bis zum Sommer

Der 1,91 Meter große Rechtshänder Ottsen, der seit 2015 in Altenholz unter Vertrag stand, hat zuvor im Juniorteam der SG Flensburg-Handewitt gespielt, in der A-Jugend gemeinsam mit Schwartau-Kreisläufer Fynn Ranke beim THW Kiel. Das Thema zweite Liga hatte der Maschinenbau-Student nach dem HSV-Flirt für sich eigentlich schon abgehakt. Als der Greve-Anruf kam, habe er deshalb nicht lange überlegt. „Dass ich jetzt eine zweite Chance bekomme, ist megacool. Ich war mir da schnell sicher, dass ich es mache.“ Es passe auch in seinen Plan. Er studiert zwar noch an der FH Kiel, „doch ich bin da so gut wie durch, schreibe erst im nächsten Winter-Semester meine Masterarbeit“. Der Halbjahresvertrag sei auch eine gute Zeit, um zu schauen, ob es mit der zweiten Liga passe. Deshalb will er vorerst nach Lübeck pendeln. „Wenn es beim VfL weitergeht, würde ich aber umziehen.“ Start ist für ihn am kommenden Donnerstag. Am Tag darauf geht es bereits ins Trainingslager nach Dänemark. Am 31. Januar stellt er sich den VfL-Fans in der Hansehalle im Testspiel gegen die Füchse Berlin erstmals vor.

Wer beim VfL wie lange Vertrag hat

Tor:

Dennis Klockmann 30.6.2020

Marino Mallwitz 30.6.2020

Rückraum links:

Jan Schult 30.6.2020

Pawel Genda 30.6.2020

Martin Waschul 30.6.2021

Jonas Ottsen 30.6.2019

Rückraum Mitte:

Dadi Runarsson 30.6.2020

Markus Hansen 30.6.2020

Tim Claasen 30.6.2020

Rückraum rechts:

Antonio Metzner 30.6.2019 (wechselt nach Erlangen)

Toni Podpolinski 30.6.2019

Linksaußen:

Thees Glabisch 30.6.2021

Sebastian Damm 30.6.2019

Rechtsaußen:

Jasper Bruhn 30.6.2020

Finn Kretschmer 30.6.2022

Janik Schrader 30.6.2021

Kreis:

Fynn Ranke 30.6.2022

Marcel Möller 30.6.2020

Steffen Köhler 30.6.2019

Trainer: Torge Greve 30.6.2020 (vorzeitige Vertragsauflösung zum 30. Juni 2019)

Jens Kürbis

Sport im Norden Handball-Weltmeisterschaft - WM-Test und -Casting im Norden

Spiele in Hannover gegen Tschechien (Fr., 16.15 Uhr) und Kiel gegen Argentinien (So., 14 Uhr) sowie ein Trainingslager in Hamburg: Deutschlands Handballer stimmen sich im Norden auf ihre Heim-WM ein. Am Sonntag benennt Bundestrainer Christian Prokop den 16er Kader.

03.01.2019

33-jähriger Linkshänder Lennart Wehking schlägt mit Tischtennis-Drittligist 1. FC Köln an diesem Wochenende in Schwarzenbek und beim Ex-Klub in Siek auf.

03.01.2019

Der Ostholsteiner Dirk von Zitzewitz startet am 7. Januar in Peru in seine 19. Rallye-Dakar, seine letzte als Co-Pilot. Mit seinem südafrikanischen Piloten Giniel de Villiers zählt der Karlshofer zu den Mitfavoriten. 2020 will er selbst Gas geben – im eigenen Buggy, mit eigenem Team.

31.12.2018