Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden VfL kanalisiert Kartenverkauf für THW-Spiel
Sportbuzzer Sport im Norden VfL kanalisiert Kartenverkauf für THW-Spiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.10.2012
Anzeige
Lübeck

Wer den THW Kiel am 12. Dezember in der Hansehalle gegen den VfL Bad Schwartau spielen sehen will, hat nur zwei Möglichkeiten, an Karten zu kommen: Entweder er hat bereits – oder kauft sich noch – eine Dauerkarte für die Zweitliga-Spiele des VfL. Oder er ist am 12. November rechtzeitig vor der Hansehalle, um am einzigen Vorverkaufstag ein Ticket für das DHB-Pokal-Achtelfinalspiel zu ergattern.

„Es war höchste Zeit, dass wir alle Informationen rausgeben und das Procedere des Kartenverkaufs für den Pokal-Hit gegen den THW festlegen – damit wir endlich wieder arbeiten können“, fasste VfL- Geschäftsführer Christian Fitzek den Ausnahmezustand auf der Geschäftsstelle seit der Pokalauslosung am Sonnabend zusammen. „Wir hatten schon jetzt so viele Nachfragen per Telefon, Mail und Fax, dass die Hansehalle mindestens einmal ausverkauft wäre“, so Fitzek.

Anzeige

Für das Pokal-Gastspiel des THW Kiel am 12. Dezember (19.30 Uhr) in der Hansehalle haben Schwartaus Dauerkarten-Besitzer ein Vorkaufsrecht für ihren Sitzplatz, das sie bis zum kommenden Dienstag, 6. November, per Email (ticketing@schwartau-bundesliga.de) oder Fax (0451-29019380) ausgeübt haben müssen.

Anschließend gehen die nicht abgerufenen Tickets ebenfalls in den freien Verkauf. Und der ist auf einen einzigen Tag beschränkt: Am 12. November werden sich aller Voraussicht nach lange Schlangen vor der Hansehalle bilden. Und das schon weit vor 18 Uhr, wenn die Kassen öffnen. Vorbestellungen oder Reservierungen sind nicht möglich, und jeder Käufer erhält maximal zwei Tickets. Die Preise bleiben trotz des Top-Gegners ohne Top-Zuschlag, Erwachsene zahlen für einen Sitzplatz 15 Euro (Jugendliche bis 16 Jahre: 10 Euro) oder für einen Stehplatz 12 Euro (ermäßigt 8 Euro).

Wer sich nicht darauf verlassen will, am 12. November ein Ticket abzubekommen, hat noch eine andere Möglichkeit: Mit dem Kauf einer Dauerkarte für die Rückrundenspiele des VfL (100 Euro) erwirbt er derzeit ebenfalls das Recht auf den Kauf einer Pokal-Karte.

Die von Dauerkartenbesitzern vorbestellten Tickets für das THW- Spiel können entweder am 12. November ab 18 Uhr in der Hansehalle abgeholt werden oder bei den Heimspielen am 17.11. (gegen Henstedt-Ulzburg), 1.12. (DHfK Leipzig) oder 8.12. (ThSV Eisenach).ing