Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden WM-Bronze verpasst, LN-Silber gewonnen
Sportbuzzer Sport im Norden WM-Bronze verpasst, LN-Silber gewonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:24 18.01.2014
Footballerin mit großem Talent und hohen Zielen: Ex-Cougar Michelle Kränzlein (20). Quelle: Dinges
Lübeck

Als Erstsemester hat sie ihre Hausaufgaben in eigener Sache gemacht: Die Lübecker Footballerin Michelle Kränzlein, die seit vergangenem Herbst in Kiel Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation im Fachbereich Medien studiert, wurde nicht von ungefähr mit 533 Stimmen und großem Vorsprung vor Tennisprofi Mona Barthel zur zweitbesten LN- Sportlerin 2013 gewählt.

Die 20-Jährige, die sportlich bei den Lübeck Cougars groß wurde, seit 2010 für die Hamburg Amazons in der Bundesliga als Linebacker und Runningback erfolgreich ist und im Vorjahr mit dem deutschen Frauen-Nationalteam bei der WM in Finnland hauchdünn Bronze verpasste, weiß als PR-Fachfrau und soziale Netzwerkerin: „Neben den Footballfans aus der LN-Region, die mich gewählt haben, habe ich wohl auch viele ,Zweitstimmen‘ aus dem Budokan- Lager von Judo-Ass Igor Wandtke kommen . . .“

Und diese „Voting-Connection“ kommt nicht von ungefähr. Kränzlein klärt auf: „Schließlich haben Igor und ich früher ja in der Cougars-Jugend zusammengespielt, ehe er sich ausschließlich um seine Judo-Laufbahn gekümmert hat.“ Apropos Laufbahn: Als stolze „LN-Vizesportlerin“ will sich die 20-Jährige auch 2014 weiter auf dem Football-Feld verdient machen. Ihre Ziele lauten: „Im März eine Woche lang bei den US-Champions in Chicago mittrainieren und mit den Amazons in die Playoffs einziehen.“

oel

Tennis-Profi Mona Barthel, Dritte bei der Sportler-Wahl, ist immer auf Tour.

18.01.2014

Finale ist Pflicht: Nationale Titelkämpfe im badischen Ettlingen rufen auch Lübecks Judo-Ass auf den Plan.

18.01.2014

Unverhoffter Dämpfer für Trittaus Erstliga-Reserve im Kampf um Rang zwei in der 2.

18.01.2014