Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Wandtke verpasst mit Potsdam das Final Four
Sportbuzzer Sport im Norden Wandtke verpasst mit Potsdam das Final Four
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:14 01.10.2013
Potsdam

Der WM-Lust folgte der DM-Frust: Lübecks Ausnahme-Judoka Igor Wandtke (22), der sich bei den Weltmeisterschaften in Rio de Janeiro mit den DJB-Männern völlig unerwartet die Team-Bronzemedaille erkämpft hatte, schied jetzt mit dem UJKC Potsdam in den Bundesliga-Playoffs gegen den JC Leipzig aus. Damit verpassten die Brandenburger die anvisierte Teilnahme am Final Four am 19. Oktober in Großhadern.

Die beiden Siege des Lübeckers in der Gewichtsklasse bis 73 kg reichten dem UJKC vor gut 800 Fans nicht mehr, um das 6:7 aus dem Hinkampf wettzumachen. Am Ende zogen Wandtke & Co. in der Addition mit einem 13:13 (Unterwertung 71:99) den Kürzeren.

Da auch das Hamburger Judoteam (6:6 und 5:9 gegen Großhadern), die SU Annen Witten (5:9 und 3:10 gegen Titelverteidiger Abensberg) und der JC 90 Frankfurt/Oder (7:7 und 3:10 gegen den KSV Esslingen) jeweils als Verlierer von der Matte gingen, duellieren sich nun in der Runde der letzten Vier ausschließlich Teams aus der Süd-Staffel der zweigleisigen Bundesliga um den DM-Titel.

oel