Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportarten Dennis Mehlfeld und Jessika Ehlers hellwach
Sportbuzzer Sportarten Dennis Mehlfeld und Jessika Ehlers hellwach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:48 27.07.2019
Nächtliches Siegerpodest in Heiligenhafen: Die schnellsten 10-km-Finisher um die erstplatzierten Dennis Mehlfeld und Jessika Ehlers. Quelle: Peter Fiedler/TSV
Heiligenhafen

Klare Sache auf dem TSV-Sportplatz am Lütjenburger Weg: Beim 31. Mitternachtslauf des TSV Heiligenhafen erlief sich der Rekordgewinner Dennis Mehlfeld (Lübecker SC) als Topfavorit und Titelverteidiger in 33:35 Minuten bei seiner 20. Teilnahme den zwölften Sieg im 10-km-Hauptrennen. Schnellste Frau unter 218 Mitläuferinnen war Marathon-Landesmeisterin Jessika Ehlers (SG Athletico Büdelsdorf) in bärenstarken 36:11 Minuten.

57 Sekunden fehlen zum Frauen-Streckenrekord

Im Namen des Orga-Teams meinte Peter Fiedler: „Mit Dennis Mehlfelds Sieg war zu rechnen, aber dass Jessika Ehlers hier ihren ersten Sieg in so souveräner Manier feiert, war schon überraschend.“ Schließlich war die W20-Langstrecklerin als Gesamtsechste (!) unter 607 Finisherinnen und Finishern lediglich 57 Sekunden „langsamer“ als 1990 die damalige Geifswalderin Kerstin Herzberg (mittlerweile längst verheiratete Lübeckerin Kührmann) bei ihrem immer noch aktuellen Frauen-Streckenrekord. Insofern mussten sich Corinna Beck (SG Kronshagen/Kiel) in 40:24 Min. und Susanne Modlich (TSV Neustadt/ 40:28) mit den weiteren Podestplätzen begnügen.

Muluve spurtet bei Comeback auf den Silberrang

Bei den Mitternachts-Männern landeten Paul Muluve (LBV Phönix/35:45) und Matthias Berkemeier (Lüchtringen/35:46) nach engem Fight auf den Rängen zwei und drei. „Schön, dass Paul nach fünfjähriger Pause mal wieder hier war“, sagte Fiedler, der Florian Schulz, Mirko Sonnenkalb, Tobias Blum und Matas Cirba als schnellste von 13 Staffeln über 4 x 2,5 km (in 40:55) ehrte.

Schnelle Runde um den Binnensee

Im 99-köpfigen Feld das Binnensee-Laufs (5,5 km) waren Johannes Diedershagen (SG Westerwald/ 21:37) und Angelika Eggert (Team Edeka Jens/26:53) top. Das Feld komplettierten 73 Minis über 1000 m und 31 Doppel-Meiler.

Alle Ergebnisse:
www.stgk.de

Andreas Oelker

Zwei Titel, einmal Silber und zweimal Bronze in Ulm: Schleswig-Holsteins Nachwuchs-Leichtathleten trumpfen am zweiten Tag der Jugend-DM im Donaustadion auf.

27.07.2019

Fehmaraner „Ringreiter“ dominiert M- und S-Springprüfungen des RFV Schwarzenbek auf Gut Basthorst.

27.07.2019

Glänzender Ausstand in Aserbaidschan: Lübecker Judo-Toptalent wird als Reservist nach Platz drei für deutsches Mixed-Team mit EYOF-Bronze dekoriert.

27.07.2019