Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportarten HSG Ostsee klettert mit 29:23 auf Platz 12
Sportbuzzer Sportarten HSG Ostsee klettert mit 29:23 auf Platz 12
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 15.12.2018
Piet Möller im Anflug: Die Nummer 5 der HSG Ostsee steuert drei Tore zum fünften Drittliga-Saisonsieg bei. Quelle: Agentur 54°
Neustadt

Friede, Freude, Eierkuchen in der Gogenkroghalle: Vor 242 am Ende überwiegend erleichterten Fans ließen die Drittliga-Handballer der HSG Ostsee N/G die Erstliga-Reserve der SG Flensburg-Handewitt mit 29:23 (13:9) abblitzen und kletterten vor der Team-Weihnachtsfeier in der Lübecker Gollan-Kulturwerft in der Tabelle auf den zwölften Platz.

Folchert pariert Siebenmeter-Heber

Dabei war die Frage nach dem verdienten Sieger im Landesderby eigentlich schon frühzeitig beantwortet. Doch nach einem von Keeper Max Folchert parierten Siebenmeter-Heber und dem anschließenden 7:3 (12.) durch Christoph Schlichting agierte die HSG-Abwehr mitunter zu lässig, so dass der Tabellenvorletzte bis zur Pause halbwegs im Spiel blieb. Erst mit dem 16:10 (33.) durch das fünfte Tor von Kim Collin Reiter klärten sich die Fronten wieder, so dass die SG nach dem 26:16 (50.) zur offenen Manndeckung übergehen musste, um den Schaden begrenzen zu können.

Jarik mit Knöchelverletzung raus

Einziger Wermutstropfen beim fünften HSG-Saisonsieg war das Ausscheiden von Ben Jarik (38.) mit einer Knöchelverletzung. Trotzdem befand Coach Thomas Knorr: „Ich bin sehr zufrieden, zumal es gegenüber unserem 28:23-Sieg im Hinspiel auch eine Leistungssteigerung von beiden Teams war.“

Statistik zum Spiel

HSG Ostsee N/G – SG Flensburg-Handewitt II 29:23 (13:19)

HSG Ostsee: Rost, Folchert, Noel – Reiter  9, Schlichting 5, Mendle 4/1, Jarik, Möller je 3, Philippi, Kaiser je 2, Nagorsen 1, Kibat, Köster, Barthel.

Beste Werfer Flensburg-Handewitt II: Persson 6, Versteijnen 5.

Zeitstrafen: 3 – 4; Siebenmeter: 2/1 – 3/1.

Spielfilm: 2:2 (4.), 4:2 (6.), 7:3 (12.), 9:7 (21.), 12:7 (25.), 13:9 (28./HZ) – 16:10 (33.), 20:13 (39.), 26:16 (50.), 26:19 (53.), 28:22 (58.), 29:23 (60.).

Andreas Oelker/Rainer Lennartz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Sportarten Handball, 3. Liga Männer - HSG Ostsee von Jung-Recken bezwungen

Ostholsteins Drittliga-Handballer lassen vor 185 Fans zu viele Chancen aus und verlieren 28:32 gegen TSV Burgdorf II.

08.12.2018
Sportarten Reitsport unterm Hallendach - Amazonen-Festtag am Rittbrook

Lübecker Adventsturnier mit betont weiblicher Note, spannendem Stechen und stolzen neuen Stadtmeisterinnen.

04.12.2018

Gelungene Werbung in eigener Sache: Amateurboxer aus ganz Norddeutschland liefern sich 27 heiße Duelle in der Lübecker World of Punch.

04.12.2018