Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportarten Junge Reitsportler überzeugen beim Lübecker Adventsturnier
Sportbuzzer Sportarten Junge Reitsportler überzeugen beim Lübecker Adventsturnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 03.12.2019
Siegerduo im Zwei-Phasen-Springen: Luisa Prösch vom RSV Krummesse mit „Chivanella“. Quelle: Galow/LRV
Lübeck

Gelungener Jahresausklang vor festlich geschmückter Kulisse am Rittbrook: Beim zweitägigen Adventsturnier des Lübecker Reitervereins (LRV) wurde von etwa 180 Nachwuchs-Turnierreitern der Leistungsklassen 4 bis 7 bei insgesamt zwölf Prüfungen mit 300 Starts unterm Hallendach fast durchweg „guter Sport“ geboten.

Auftakt für die Jüngsten im Dressur-Viereck

Zunächst ging’s im Viereck um möglichst hohe Punktzahlen: Gestartet wurde mit einem Dressurwettbewerb und einem Reiterwettbewerb, an denen auch Reiter der LRV-Schulpferde teilnahmen. Die Hauptprüfung am ersten Tag war eine L*-Dressur auf Trense, die von Sanya-Sophie Mailahn (RuFV Stormarnsche Schweiz) mit dem achtjährigen Oldenburger Hengst „Jumjum“ und der Wertnote 7,8 gewonnen wurde. Beste LRV-Reiterin war Nele Wittorf, die mit „Vanity K.“ (7,2) auf dem Bronzerang hinter Niklas Rieck (RFV Gadebusch) und „Rebana“ (7,5) landete.

Zweiter Turniertag mit buntem Programm im Parcours

Am Sonntag waren die Talente im Parcours gefragt – zunächst die Allerjüngsten im Stilspring-Wettbewerb, dann im Springreiter-Wettbewerb. Die Fortgeschrittenen maßen sich dann am Nachmittag bei zwei Konkurrenzen auf L-Niveau. Im Stilspringen unter 28 Mitbewerbern behauptete sich Nadja Freya Müller (RV Westerwalddistrikt) mit „Zahra B“ und der Wertnote 8,2 vor Sophie Therese Trepkau (RuFV Neuengörs) mit „Escada“ (8,0). Für die Gastgeber sprang Lemonie Shalom mit „Bikini SC“ (7,8) vor ihrer LRV-Gefährtin Lilli Sachau mit „Chaklaka“ (7,7) auf den dritten Platz.

Siegerin mit Goldener Schleife und neuer Pferdedecke: Luisa Prösch (RSV Krummesse) mit „Chivanella“. Quelle: Ingeborg Galow/HFR

Beim Zwei-Phasen-Springen mit 21 Startern war Luisa Prösch (RSV Krummesse) mit „Chivanella“ und fehlerfreien 30,67 Sekunden im 2. Abschnnitt top. Hinter Fynn Hess (Hamberge) mit „Magic Wonder“ und der Fehmaranerin Selina Vöge mit „Caramac“ wurde Lemonie Shalom mit „Bikini S“ Vierte.

Betriebsleiterin Galow sah „zwei tolle Turniertage“

Im Rückblick auf „zwei tolle Turniertage unter besten Bedingungen“ meinte LRV-Betriebsleiterin Ingeborg Galow: „Zum Jahresabschluss war das noch einmal eine gute Möglichkeit für Nachwuchsreiter, sich auch im Hinblick auf die neue Saison einmal in einer höheren Prüfungskategorie zu zeigen.“

Alle Ergebnissegibt es online unter www.luebecker-reiterverein.de

Von Andreas Oelker

Mit zwei U14-Finalsiegen im Doppel und Einzel krönt Lübecks U14-Ass Georg Israelan seinen erfolgreichen Einsatz bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Tennisjugend in Essen.

02.12.2019

Ruderer setzt sich beim Jubiläum rund um den Ratzeburger See über 26 Kilometer vor Triathlet Jan Stelzner in 1:32:45 Stunden durch. Benjamin Franke und Julia Jablonowski siegen über 9,8 km um den Küchensee

01.12.2019

Chancenwucher in Herrenhausen: Ostholsteins Drittliga-Handballer verlieren mit 20:30 beim TuS Vinnhorst

30.11.2019