Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix CE Timmendorf im Doppelpack gegen HSV 1b und Crocodiles Hamburg 1b
Sportbuzzer Sportmix CE Timmendorf im Doppelpack gegen HSV 1b und Crocodiles Hamburg 1b
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:25 27.02.2020
Läuft bei Rino Schroeder (l.) und Christopher Röhrl: Die Beach Boys sind in der Landes- und Verbandsliga bislang ohne Niederlage und wollen auch am „Hamburger Wochenende“ zwei Dreier einfahren. Quelle: Agentur 54°
Timmendorfer Strand

Ungewohnter Doppelpack für den CE Timmendorf in der Relegation zur Eishockey-Regionalliga: Mit dem Heimspiel am Freitag gegen den Hamburger SV 1b (20 Uhr) und der Partie am Sonntag bei den Crocodiles 1b (19.30 Uhr) stehen am Wochenende zwei Begegnungen an.

Beach Boys ohne Vier

„Viele Jungs kennen das ja noch aus der Oberliga, aber für die anderen ist es eine neue Erfahrung“, sagt Spielertrainer Björn Borgwardt. Etwas ungelegen käme die Doppelschicht, weil am Wochenende die Urlauber Jordi Buchholz und Henrik Isselhorst sowie Michael Mai (Beinverletzung) und Leon Jahnke (krank) fehlen.

Crocos als Gradmesser

Trotzdem wollen die Beach Boys in den Punktspielen weiterhin ungeschlagen bleiben. „Besonders ist für uns der Vergleich mit den Crocodiles, weil die in der Regionalliga gespielt haben. Danach ist Halbzeit in der Runde, und wir sollten wissen, wo wir im Hinblick auf die vierte Liga stehen“, erwartet Borgwardt bei den Hamburgern einen echten Gradmesser, nachdem man die Landes- und Verbandsliga fast nach Belieben dominiert hatte.

Von Christoph Staffen

Der entscheidende erste Schritt auf dem Weg zu seinen zweiten Olympischen Spielen ist gemacht: Igor Wandtke (29) wurde vom Deutschen Judo-Bund in den 13-köpfigen Kader für die Kämpfe in Tokio berufen. Miriam Butkereit (TSV Glinde) ist „nur“ Nachrückerin.

27.02.2020

Unterschiedliche Versionen nach erfolglosen Vertragsgesprächen mit scheidendem Torwart des Handball-Zweitligisten.

26.02.2020

Die Ostholsteiner Motocrosser Mike Stender, Louis Höhr und Davide von Zitzewitz fiebern der neuen Saison entgegen – aber nur Höhr kann derzeit Vollgas geben.

26.02.2020