Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix Saison-Endspurt für die Lübeck Cougars
Sportbuzzer Sportmix Saison-Endspurt für die Lübeck Cougars
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:17 16.08.2019
Patrick Donahue bei den ersten Trainingseinheiten mit den Lübeck Cougars. Quelle: 54° / Felix Koenig
Lübeck

Die kurze Sommerpause mit zwei spielfreien Wochenenden ist vorbei, jetzt geht es für den Tabellen-Zweiten Lübeck Cougars (8 Siege/2 Niederlagen) in den Saison-Endspurt der 2. Football-Bundesliga. Vier Partien haben die Berglöwen noch zu bestreiten. Los geht es Samstag (18 Uhr) bei den Solingen Paladins.

Cougars-Duo feiert Comeback

Nach zuletzt sieben Siegen reist das Team von Cheftrainer Mark Holtze mit jeder Menge Selbstbewusstsein in Bergische Land, will mit dem achten Erfolg in Serie einen neuen Vereinsrekord aufstellen und dem ungeschlagenen Spitzenreiter Elmshorn Fighting Pirates auf den Fersen bleiben. Dabei helfen sollen US-Allrounder Patrick Donahue und der aus den USA zurückgekehrte Salieu Ceesay, die ihr Comeback im Cougars-Trikot feiern.

Zwar hat Vizemeister Solingen seine letzten drei Spiele verloren, ist mit fünf Siegen und fünf Niederlagen auf Rang fünf abgerutscht, trotzdem warnt Lübecks Offense-Coordinator Julian Dohrendorf: „Die Paladins sind ein sehr physisches Team, haben eine starke Defense Line um den Amerikaner Rashaad Lighty. Ein ganz großer Faktor wird auch die Kommunikation sein. Die Solinger Fans sorgen immer dafür, dass es im Stadion sehr laut ist. Darauf müssen wir gut vorbereitet sein.“

Lübecks Footballer bleiben System treu

Gut vorbereitet hat sich Dohrendorf auch selbst, schließlich musste er seine zwei hochkarätigen Neuzugänge einbauen. „Es ist toll, solche Spieler zu haben. Patrick und Salieu werden uns enorm weiterhelfen. Man muss allerdings darauf achten, dass man nicht zu viel will. Wir werden natürlich Räume für sie schaffen, grundsätzlich aber unserem System treu bleiben“, erklärt der 29-Jährige.

Cougars wollen vier Siege

Und das Ziel der Lübecker ist klar. „Wir haben noch vier Spiele, die wollen wir gewinnen. Das wäre auch die beste Werbung für die nächste Saison. Alles andere ist im Moment unwichtig“, sagt Holtze mit Blick auf den Endspurt. Der Anfang soll mit einem Sieg in Solingen gemacht werden. Damit das ähnlich gut klappt wie beim 27:14 im Hinspiel, „müssen wir vor allem das Laufspiel der Paladins mit ihren drei starken Runningbacks stoppen“, erklärt der Lübecker Chefcoach.

Von Axel Wronowski

Lübecks größtes Football-Talent hat nach drei Jahren die Zelte in den USA abgebrochen und den Traum vor der Profi-Karriere in der NFL ad acta gelegt. Ab sofort geht der 21-Jährige wieder für die Lübeck Cougars in der GFL2 auf Punktejagd.

11.08.2019

Lübecker Teamchef Mesut Celik ist stolz auf seine Pointfighter: Sechs junge Kickboxer des Eichholzer SV wurden in Inzell für die WAKO-Europameisterschaften in Györ nominiert.

07.08.2019

Großkampftag mit doppeltem Happy End am heimischen Kowitzberg: Die Regionalliga-Damen und die Landesliga-Herren des Lü­beck-Travemünder Golf-Klubs absolvierten ihre letzten Spieltage vereint erfolgreich.

06.08.2019