Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix Schwarzenbeker Trio fiebert DM-Start entgegen
Sportbuzzer Sportmix Schwarzenbeker Trio fiebert DM-Start entgegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 27.02.2019
Holsteiner Hoffnungen in Hessen: Hartmut Lohse (v. l.), Karina Pankunin und Frederik Spreckelsen. Quelle: Oliver Zummach
Schwarzenbek/Wetzlar

Während die Nationalspieler Ying Han und Timo Boll die Setzliste anführen, gelten die Drittliga-Vertreter aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg in Hessen zwar als Außenseiter, dennoch winken ihnen attraktive Begegnungen. Die Landesmeister Karina Pankunin und Frederik Spreckelsen sowie der Landesranglistenerste Hartmut Lohse schlagen im Einzel und Doppel für Schwarzenbek auf.

Drei „Nordlichter“ hoffen auf die Endrunde

Für die drei „Nordlichter“ beginnen die Wettkämpfe mit der Gruppenphase der Einzel-Konkurrenzen. „Die Deutschen Meisterschaften sind sicherlich das Saison-Highlight schlechthin für unsere Aktiven. Sowohl Karina als auch Frederik und Hartmut haben mittlerweile ein Niveau erreicht, auf dem sie sehr gut in der Lage sind, die Endrunde und damit den zweiten Wettkampftag zu erreichen“, erläutert Trainer Mirsad Fazlic.

Ausgeschlafen in die Wettkämpfe

Das TSV-Trio reist bereits am Donnerstag an, um tags darauf ausgeschlafen in die Wettkämpfe zu gehen. Sollten die Schleswig-Holsteiner tatsächlich die Endrunde erreichen, besteht sogar die Chance auf ein Aufeinandertreffen mit den Top-Stars der Szene, die von der Gruppenphase befreit sind.

Spreckelsen träumt von Duell mit Boll

„Es wäre ein Traum, einmal im Leben gegen Timo Boll antreten zu dürfen“, sagt Spreckelsen, der bereits mehrfach am zweiten Wettkampftag noch aktiv war. Der Rekord-Titelträger und ehemalige Weltranglistenerste Boll hat angekündigt, letztmalig bei den „Deutschen“ anzutreten, um sich zum Ende seiner Karriere hin auf die internationale Ebene konzentrieren zu können.

Nachwuchs in Quickborn gefragt

Parallel ist auch der jüngste Nachwuchs aktiv: Am Samstag und Sonntag streben unter anderem Haiyan Aye (Schwarzenbek) und Reik Heinrich (TSV Bargteheide) mit der SH-Auswahl die Titelverteidigung beim U11- und U13-Ländervergleichskampf in Quickborn an.

Oliver Zummach

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die österreische und deutsche Polizei hat scheinbar eine gemeinsame Aktion gegen Dopingverdächtige begonnen. Bei der nordischen Ski-WM in Seefeld gab es eine Razzia - auch in Deutschland.

27.02.2019

Sebastian Vettel krachte im Rahmen der Testfahrten im spanischen Barcelona am Ende einer schnellen Rechtskurve mit seinem Boliden in die Bande. Die Ärzte konnten schnell Entwarnung geben.

27.02.2019

Ostholsteiner Luftgewehr-Team gelingt Aufstieg – Relegationsbeste Lina Meier wechselt zum Klub von Olympiasieger Christian Klees

26.02.2019