Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix Unglaublicher Sieg der Lübeck Cougars
Sportbuzzer Sportmix Unglaublicher Sieg der Lübeck Cougars
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 22.06.2019
Jamie Dale (Nr. 4, hier beim Heimspiel gegen die Huskies) war in Langenfeld der umjubelte Matchwinner für die Lübeck Cougars. Quelle: 54° / Felix König
Langenfeld

Die Siegesserie der Lübeck Cougars in der 2. Football-Bundesliga Nord geht weiter. Bei den Langenfeld Longhorns holten die Berglöwen einen nicht mehr für möglich gehaltenen 45:39-Erfolg. Dabei hatte die Mannschaft von Cheftrainer Mark Holtze zehn Sekunden vor dem Ende noch 32:39 zurückgelegen.

Ausgleich sechs Sekunden vor Schluss

Was dann passierte, konnten selbst die Beteiligten kaum fassen. Mit noch sechs Sekunden auf der Uhr war es Quarterback Quentin Williams, der mit einem 6-Yards-Touchdown-Pass auf Jamie Dale für das 38:39 sorgte. Genau wie vor einer Woche bei den Hamburg Huskies lagen die Lübecker mit einem Punkt zurück. Doch diesmal entschieden sie sich gegen die riskante Two-Point-Conversion, sicherten durch den Zusatz-Kick von Eric Schlomm zum 39:39 stattdessen das Unentschieden.

Jamie Dale rennt zum Cougars-Sieg

So kamen die Longhorns an der eigenen 25-Yard-Linie noch einmal für einen letzten Spielzug an den Ball. Statt sich mit dem Remis zu begnügen, wollten die Hausherren mit einem Trickspielzug doch noch den Sieg holen. Das ging allerdings gründlich schief. Zwar bediente Langenfelds Spielmacher Jarvis McClam einen seiner Receiver über 20 Yards, doch bei dessen Versuch, den Ball weiterzuleiten, landete der Ball auf dem Boden. Und wieder war es Dale, der das Spielgerät gedankenschnell aufhob und über 44 Yards zum 45:39-Sieg der Cougars in die Longhorns-Endzone trug.

Jamie Dale machte mit zwei späten Touchdowns das Unmögliche doch noch möglich. Quelle: 54° / John Garve

Lübecks Footballer im Freudentaumel

Die Lübecker konnten ihr Glück gar nicht fassen, lagen sich jubelnd in den Armen, während bei den Hausherren blankes Entsetzen herrschte. „So etwas habe ich in 30 Jahren Football noch nie erlebt. Eigentlich wäre ein Unentschieden gerecht gewesen. Aber Glück muss man sich auch erarbeiten, und das hat meine Mannschaft heute getan. Dieser Sieg gibt uns noch einmal zusätzliches Selbstvertrauen und hat einmal mehr gezeigt, dass wir mental in einer Super-Verfassung sind und als Team einfach ganz eng zusammenstehen. Auch als wir im dritten Viertel 20:31 zurücklagen, haben die Jungs weiter an sich geglaubt und die Partie auf so unglaubliche Weise gedreht“, erklärte Holtze.

Langenfelds Quarterback kaum zu stoppen

Der Cougars-Cheftrainer räumte allerdings auch ein, dass man das Ziel, Langenfelds Spielmacher McClam zu kontrollieren, überhaupt nicht erreicht hat. „Den haben wir den ganzen Tag nicht in den Griff bekommen, ganz egal, was wir probiert haben. Trotzdem waren wir mit unserer eigenen Offense über weite Strecken dominant, haben uns aber das Leben mit zwei unnötigen Interceptions schwer gemacht“, so Holtze.

Lübecks Sperner verletzt sich

Aber all das spielte am Ende des Tages keine Rolle mehr, ging im Jubel über den fünften Sieg im siebten Saisonspiel unter – der aber einen Wermutstropfen hatte: Passverteidiger Simon Sperner verletzte sich am Knie, droht länger auszufallen.

Der Spielverlauf

3:0 Marcel Kirchner 31-Yard-Field-Goal3:7 Aaron Milton 5-Yard-Lauf (Kick Eric Schlomm)11:7 Justin Schlesinger 27-Yard-Pass von Jarvis McClam (Conversion McClam)11:14 Berend Grube 6-Yard-Pass von Quentin Williams (Kick Eric Schlomm)18:14 Justin Schlesinger 19-Yard-Pass von Jarvis McClam (Kick Marcel Kirchner)18:20 Quentin Williams 2-Yard-Lauf25:20 Cole Williams 4-Yard-Lauf (Kick Marcel Kirchner)31:20 Jarvis McClam 69-Yard-Lauf 31:26 Felix Hilbich 26-Yard-Pass von Quentin Williams31:32 Aaron Milton 8-Yard-Pass von Quentin Williams39:32 Justin Schlesinger 10-Yard-Pass von Jarvis McClam (Conversion René Weile)39:39 Jamie Dale 6-Yard-Pass von Quentin Williams39:45 Jamie Dale 45-Yard-Fumble-Return

Axel Wronowski

Aufgalopp in Burg: 509 Reiter satteln von Donnerstag bis Sonntag 1172 Pferde zu über 2000 Starts auf drei Spring- und Dressurplätzen – Jungstar Hünicke springt für Familie Rüder in die Bresche.

19.06.2019

Mehrtägige Pferdeleistungsschauen auf Hof Springbek, Gut Güldenstein und in Bad Segeberg trotz Unwetter und „Regenpause“ wieder ein Gewinn für alle – nur Stormarner Kreismeisterschaft wurde ausgesetzt.

18.06.2019

Kisdorferin überzeugt bei Vielseitigkeit in Luhmühlen als DM-Zwölfte mit „Carismo“ – Routinier Kai Rüder voll auf CHIO in Aachen und EM mit „Colani Sunrise“ fixiert

17.06.2019