Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/ 8° wolkig
Sportbuzzer VfL Lübeck-Schwartau

VfL Lübeck-Schwartau

Handball: HSG Ostsee weiter in der 3. Liga - VfL Lübeck-Schwartau: Saison-Abbruch als Aufbruch

Saison-Abbruch im Handball: Der THW Kiel ist „Corona-Meister“. Zweitligist VfL Lübeck-Schwartau bleibt Tabellenzwölfter. Und Drittliga-Schlusslicht HSG Ostsee N/G bejubelt den Klassenerhalt. Das aber nicht uneingeschränkt.

21.04.2020

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die 36 Klubs der 1./2. Handball-Bundesliga entscheiden sich wohl am Dienstag für einen Saison-Abbruch. Wann nimmt der VfL Lübeck-Schwartau das Training danach wieder auf? Was fehlt an Einnahmen? Und wann wäre Start in die neue Saison?

20.04.2020

Nachwuchs für die Handball-Familie. Finn Kretschmer, Rechtsaußen des VfL Lübeck-Schwartau, ist Papa! Sohnemann Milo kam am Donnerstag zur Welt. Nur: Jung-Papa Finn kann seine Frau Steffi und Klein-Milo derzeit nur per Facetime sehen.

03.04.2020

Handball-Bundesliga: Spätester Re-Start Mitte Mai - Bei Saison-Abbruch: VfL Lübeck-Schwartau hält die Klasse

Re-Start oder Abbruch? Die Handball-Bundesliga will darüber bis zum 20. April entscheiden. Spätester Start wäre Mitte Mai. Das steht fest: Bei einem Saison-Abbruch gibt es keine Absteiger. Dann wäre Zweitligist VfL Lübeck-Schwartau gerettet – und auch die HSG Ostsee in der 3. Liga.

03.04.2020
Anzeige

Handball-Nationalspieler Juri Knorr hat die häusliche Quarantäne in Bad Schwartau verlassen. Der 19-jährige Spielmacher von Bundesligist GWD Minden will sich weiterhin in seiner Heimat fit halten.

02.04.2020

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Lübecker Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Gehaltsverzicht: Das sagen Spieler und Manager - VfL Lübeck-Schwartau in Kurzarbeit: „Situation ist existenzbedrohend“

Handball-Zweitligist VfL Lübeck-Schwartau beantragt Kurzarbeitergeld. Das sagen Manager und Spieler zum Gehaltsverzicht von bis zu 40 Prozent. Und: Warum der VfL-Chef gegen Geisterspiele und für einen Saisonabbruch ist.

31.03.2020

Der VfL Lübeck-Schwartau hat als weiterer Verein der 2. Handball-Bundesliga Kurzarbeitergeld beantragt. Das betrifft alle 22 Angestellten, Spieler, Trainer und Geschäftsstellenmitarbeiter. Geschäftsführer Daniel Pankofer plädiert zudem für einen Saison-Abbruch: „Alles andere macht keinen Sinn.“

31.03.2020

Corona und die Auswirkungen auf den Handball-Zweitligisten - Positive Signale für den VfL Lübeck-Schwartau

Gute Nachrichten für Handball-Zweitligist VfL Lübeck-Schwartau: Ein Lübecker Architekten-Duo startet einen Aufruf. Hauptsponsor Lotto Schleswig-Holstein verlängert seinen Vertrag. Topsponsor Klub 111 will auch am Ball bleiben. Und der VfL selbst wirbt um Solidarität bei seinen Dauerkartenbesitzern.

26.03.2020

Weiterhin weitestgehend Stillstand beim VfL - Heimtraining, Kurzarbeit und ein vorgezogener Umzug

Die Zweitliga-Handballer des VfL Lübeck-Schwartau sind samt Mitarbeitern der Geschäftsstelle vom Coronavirus ausgebremst. Coach Piotr Przybecki hat jetzt „Empfehlungen“ fürs Heimtraining verschickt. Und auch Jan Schult beschäftigt sich inzwischen mit dem Thema Kurzarbeit – nachdem er noch rechtzeitig seine neue Wohnung bezogen hat.

23.03.2020
Anzeige