Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
VfL Lübeck-Schwartau Die Champions kommen: THW Kiel in Lübeck
Sportbuzzer VfL Lübeck-Schwartau Die Champions kommen: THW Kiel in Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 12.06.2019
Pokalsieger THW Kiel kommt im Juli zum Testspiel nach Lübeck. Quelle: imago images
Lübeck

Die Handball-Saison, die achte in der eingleisigen 2. Bundesliga, ist abgepfiffen. Schwartaus Handballer gehen jetzt in den Urlaub – fünf Wochen handballfrei. Der grobe Fahrplan für die neue Saison steht aber bereits. Trainingsauftakt ist am 15. Juli – dann mit dem neuen Trainer-Tandem Piotr Przybecki/Mathias Deppisch sowie den Neuzugängen Mex Raguse (Rückraum links/ASV Hamm), Fynn Gonschor (Linksaußen/VfL Gummersbach) und Nikola Potic (Rückraum rechts/RK Zagreb).

THW Kiel in der Hansehalle

Das Highlight in der sechswöchigen Vorbereitung bis zum Meisterschaftsstart: ein Testspiel gegen EHF- und DHB-Pokalsieger THW Kiel am 24. Juli (Mi., 19.00 Uhr) in der Hansehalle. „Auch wenn der Termin etwas früh ist, sind wir froh, dass wir unseren Fans erneut einen Kracher in der Vorbereitung bieten können“, erklärt VfL-Chef Michael Friedrichs. Vier weitere Testspiele sind zudem fix – gegen die Drittligisten HSG Ostsee N/G (So., 21. Juli), HG Barmbek-Hamburg (Sa., 27. Juli), die Mecklenburger Stiere Schwerin (Mi., 7. August) und den TSV Altenholz (Fr., 9. August).

Ist ab 1. Juli neuer VfL-Trainer: Piotr Przybecki. Quelle: Agentur 54°

Trainingslager in Tondern

Zudem geht es ins Trainingslager ins dänische Tondern, erstmals fünf Tage (30. Juli bis 3. August). Das erste Pflichtspiel steht am 17./18. August an – die erste Runde im DHB-Pokal, erneut als Mini-Final-Four. Auslosung dafür ist am 18. Juni.

Punktspielstart beim Erstliga-Absteiger

Punktspielstart ist am 24./25. August. Fest steht: Der VfL Lübeck-Schwartau startet auswärts, laut neuesten Planungen der Handball-Bundesliga (HBL) bei einem Erstliga-Absteiger, also Ludwigshafen, Bietigheim oder Gummersbach (mit dem ehemaligen Schwartauer Coach Torge Greve). Der Ex-Erstligist käme dann zum Rückrundenstart in die Hansehalle – und das wäre am 26. Dezember. „Schön, dass wir seit Jahren mal wieder ein Weihnachtsspiel haben – und dann noch gegen einen Top-Gegner“, freut sich Friedrichs.

Heimspiel gegen Aufsteiger

Das erste Heimspiel soll am 31. August gegen einen Aufsteiger (Eisenach, Konstanz oder Krefeld) steigen. „Der Spielplan wird erst nach dem Saisonende der ersten Liga fixiert“, erklärt HBL-Spielleiter Andreas Wäschenbach. Neu: Da die 2. Liga auf 18 Teams verkleinert wird, dürfen sich die Fans nur auf 17 Heimspiele freuen.

Jens Kürbis