Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
VfL Lübeck-Schwartau Schult feiert Comeback gegen Aue
Sportbuzzer VfL Lübeck-Schwartau Schult feiert Comeback gegen Aue
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 01.10.2018
Jan Schult steht gegen Aue vor seinem ersten Punktspiel in dieser Zweitliga-Saison. Quelle: Felix König
Lübeck

Abgehakt und weiter. Zeit, dem 16:23 bei TuS N-Lübbecke nachzuhängen, der verpassten Chance, dem angeknockten Erstliga-Absteiger einen weiteren Schlag zu verpassen und so selbst Platz drei zu manifestieren, die bleibt den Zweitliga-Handballern des VfL Lübeck-Schwartau nicht. Bereits am Mittwoch, dem Tag der Deutschen Einheit, geht es weiter. Dann kommt der EHV Aue in die Hansehalle (16.30 Uhr).

Die frohe Botschaft: Jan Schult feiert seinen Saisoneinstand. Der 32-Jährige hatte sich vor sechs Wochen beim Krafttraining mehrere Einrisse im Außenmeniskus des rechten Knies zugezogen. Ein Comeback zur rechten Zeit. Denn gerade die offensiven Qualitäten der Schwartauer Torfabrik wurden in Lübbecke schmerzlich vermisst. „Mit nur 16 Toren auswärts zu gewinnen, das hat vielleicht vor 25 Jahren noch geklappt – im modernen Handball aber nicht mehr“, war Trainer Torge Greve enttäuscht. Zu langsam, zu pomadig, ohne Durchschlagskraft, dazu elf einfache Ballverluste – so lautete seine Kritik. „Der Angriff bleibt unsere Baustelle, daran müssen wir arbeiten.“ Die positive Erkenntnis ist aber: Die Abwehr steht. Egal, ob als 5:1- oder 6:0-Formation. „Das war beides bockstark.“ Die Defensive ist und bleibt Schwartaus Trumpf. Und der soll zur Halbzeit der Englischen Woche (Samstag geht es dann noch nach Nordhorn) auch gegen Aue stechen.

Aus dem 18er Kader wird dann nur Linksaußen Thees Glabisch fehlen (Muskelfaserriss im Oberarm). Greve rechnet mit seinem Flügelflitzer erst wieder zum Heimspiel gegen Dormagen (13. Oktober).

Jens Kürbis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
VfL Lübeck-Schwartau VfL-Handballer verlieren beim Erstliga-Absteiger - Nichts zu holen in Lübbecke

Die Zweitliga-Handballer des VfL Lübeck-Schwartau nutzen die Formschwäche des Erstliga-Absteigers nicht, kassieren eine letztlich deutliche 16:23-Niederlage.

29.09.2018
VfL Lübeck-Schwartau VfL bei Erstliga-Absteiger TuS N-Lübbecke - Vertrauen ins wahre Auswärtsgesicht

Mit 8:2 Punkten und zuletzt drei Siegen in Folge tritt Handball-Zweitligist VfL Lübeck-Schwartau am Sonnabend beim kriselnden Team von Aaron Ziercke an, dem wohl nur ein Sieg den Job rettet.

28.09.2018

Der VfL Lübeck-Schwartau mischt weiter ganz oben mit in der zweiten Handball-Bundesliga. Gegen die HC Rhein Vikings gab es vor 1789 Zuschauern in der Hansehalle einen 24:19-Erfolg (13:9).

23.09.2018