Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Innenstadt Zwei Verletzte nach Unfall in der Wallstraße
Thema I Innenstadt Zwei Verletzte nach Unfall in der Wallstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 04.01.2016
Bei dem Unfall in der Wallstraße wurden zwei Menschen verletzt. Sie mussten in die Klinik gebracht werden. Quelle: hk
Innenstadt

Zwei Personen sind bei einem Unfall in der Wallstraße verletzt worden und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kollision ereignete sich gestern gegen 12.05 Uhr auf Höhe der Ampel kurz vor dem Mühlendamm. Laut Polizei hielt ein Lübecker Hyundai-Geländewagen bei Rot, in dessen Heck prallte daraufhin ein Nissan mit Ratzeburger Kennzeichen.

„Sowohl der Fahrer des Nissan als auch die Beifahrerin im Hyundai wurden durch den Aufprall verletzt“, sagt Polizeisprecher Dierk Dürbrook. Die Art und Schwere der Verletzungen seien derzeit aber nicht bekannt. Einzig der Fahrer des Geländewagens blieb unversehrt.

In der vielbefahrenen Wallstraße bildete sich nach dem Unfall sofort ein großer Stau, die Passage ist die offizielle Umleitungsstrecke der gesperrten Possehlbrücke. „Die Behinderungen blieben im Rahmen, wir mussten nicht eingreifen“, so Dürbrook. Die beiden demolierten Autos wurden abgeschleppt, gegen 13 Uhr war die Wallstraße wieder frei.

pah