Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 3° wolkig
Thema L Lauenburg/Elbe

Nachrichten aus Lauenburg/Elbe

Mit tollen Lichtskulpturen und einem leuchtenden Märchenwald lockt der Lauenburger Weihnachtsmarkt Besucher an.

09.12.2019

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Vielversprechender Beginn des neuen Konzepts: Zum „Advent auf der Insel – In allen Häusern ist Licht“ kamen am Sonnabend viele neugierige Besucher, die keineswegs enttäuscht wurden.

07.12.2019

Bei einem Unfall auf der B 5 zwischen Schnakenbek und Lauenburg sind am Freitag gegen 16 Uhr zwei Männer schwer verletzt worden. Feuerwehrleute mussten einen eingeklemmten Unfallbedingten retten.

06.12.2019

Die Lauenburger Feuerwehr fordert vom Kreis ein neues Boot für die Ölwehr. Doch das ist nicht nur doppelt so teuer wie ein vom Land angeschaffter Bootstyp, sondern auch nicht voll einsatzfähig.

05.12.2019

Das Burgtheater Ratzeburg ist größter Kulturanbieter der Stadt. Das erfordert eine hohe Professionalisierung. Geschäftsführer Martin Turowski hat daher Annika Tonn als neue Theaterleiterin engagiert.

04.12.2019

Service - Anzeige aufgeben

Ihr Weg zur Anzeige in den LN ist unkompliziert: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie rund um das Thema Anzeigen wissen müssen, ist hier zusammengefasst!

Rudolf Grothmann hat die Entwicklung der Raiffeisenbank Lauenburg wie kein anderer geprägt. Er verweist auf die tolle Mannschaft im Hintergrund.

03.12.2019

Aufwendige Vorbereitungen für die geplante Sanierung des Lauenburger Trinkwasserspeichers verliefen in der Nacht zum Sonnabend planmäßig. Feuerwehr vorsorglich mit verstärkter Bereitschaft.

23.11.2019

Ein Defekt hatte es 2018 offenbart: Die Technik im Trinkwasserspeicher für Lauenburg und das Amt Lütau ist anfällig geworden. Jetzt wird für 1,5 Millionen Euro saniert.

21.11.2019

Die Ursache des Zusammenstoßes ist unklar. Zwei Insassen eines Autos sind verletzt worden. Lange Staus auf den Bundesstraßen 5 und 209.

21.11.2019