Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübecks Straßen Bonnusstraße
Thema L Lübecks Straßen Bonnusstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 13.09.2018
Anzeige

Bonnus studierte in Wittenberg bei Philipp Melanchthon und wurde durch Vermittlung Bugenhagens 1531 zum ersten Rektor des Katharineums bestellt. Im Jahr darauf übertrug ihm der Rat das Amt des Superintendenten. In den Wirren der Wullenwever-Zeit bewährte er sich als eigenständiger Kirchenführer. Bonnus verfasste eine bis 1538 reichende Chronik Lübecks und förderte den niederdeutschen Kirchengesang. Die Bonnusstraße in St. Gertrud zweigt als Sackgasse von der Gustav-Adolf-Straße ab.

Quelle: „Warum der Kohlmarkt ,Kohlmarkt‘ heißt“, Archiv der Hansestadt Lübeck, Verlag Schmidt- Römhild, 29,80 Euro.

Anzeige